Suchen

PFM Medical / IMC

Neue Online-Schulung für Medizinprodukteberater

| Redakteur: Peter Reinhardt

Medizinprodukteberater müssen ihre Qualifikation regelmäßig nachweisen. Ab sofort unterstützt sie dabei ein neues Online-Training, das der Medizinprodukteanbieter PFM Medical gemeinsam mit dem E-Learning-Spezialisten IMC anbietet.

Firma zum Thema

Das zirka 60-minütige „Online-Training Medizinprodukteberater“ für Personen im Außen- und Innendienst vermittelt in vier interaktiven Modulen à 15 Minuten aktuelle und relevante Inhalte.
Das zirka 60-minütige „Online-Training Medizinprodukteberater“ für Personen im Außen- und Innendienst vermittelt in vier interaktiven Modulen à 15 Minuten aktuelle und relevante Inhalte.
( Bild: gemeinfrei )

Nur wenn Krankenhäuser, Rehabilitations- und Pflegeeinrichtungen Medizinprodukte sachgemäß einsetzen, erzielen sie den größtmöglichen Nutzen für den Patienten. Damit dies gelingt, informieren und schulen ausgebildete Medizinprodukteberater alle in die Behandlung Involvierten. Die dabei geltenden Anforderungen sind präzise im Medizinproduktegesetz (MPG) geregelt.

Online-Schulung vereint Lernen mit dem Arbeitsalltag

Jeder Berater muss regelmäßig nachweisen, dass er die Inhalte des MPG kennt. Sich die Kenntnisse in Präsenzveranstaltungen anzueignen, ist jedoch mit hohem zeitlichem und organisatorischem Aufwand verbunden. Um die Qualifizierung einfacher zu gestalten, haben PFM Medical und IMC eine Online-Schulung entwickelt, die gut in den Arbeitsalltag integriert werden kann.

Das zirka 60-minütige „Online-Training Medizinprodukteberater“ für Personen im Außen- und Innendienst vermittelt in vier interaktiven Modulen à 15 Minuten aktuelle und relevante Inhalte aus folgenden Bereichen:

  • Medizinprodukteberater: Anforderungen und Aufgaben
  • Medizinprodukte
  • Meldesystem
  • Pflichtverletzung

Die Web-basierte Schulung lässt sich individuell an den Arbeitsalltag anpassen: Nicht nur Ort und Zeitpunkt des Trainings können die Nutzer auf nach ihren Bedürfnissen ausrichten, sondern auch die Reihenfolge der Module. Denn die einzelnen Segmente müssen nicht linear bearbeitet werden. Sie lassen sich in beliebiger Abfolge absolvieren. Nach erfolgreichem Abschluss aller Module erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

Eine frei zugängliche Demo-Version ist online verfügbar.

Kooperation auf Basis langjähriger Expertisen

In die webbasierte Fortbildung ist die langjährige Expertise der Unternehmen PFM Medical und IMC eingeflossen. PFM Medical entwickelt, produziert und vertreibt seit über 40 Jahren Medizinprodukte. Umfassende Dienstleistungen sorgen für ein ganzheitliches Lösungsangebot aus einer Hand. Das PFM Medical Institute bietet regelmäßig zertifizierte Aus-, Fort- und Weiterbildungen in den Themenfeldern Medizin, Pflege und Gesundheitsökonomie an.

IMC ist ein Full-Service-Anbieter für Learning Technologies und E-Learning-Content. Seit 20 Jahren unterstützt IMC Unternehmen und Institutionen bei der Planung, Entwicklung und Umsetzung professioneller Lernstrategien.

Weitere Artikel zur regulatorischen Angelegenheiten finden Sie in unserem Themenkanal Regulatory Affairs.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44405523)