Vistamed

Freudenberg erweitert Katheter-Produktion

| Redakteur: Peter Reinhardt

Das global agierende Technologieunternehmen Freudenberg baut sein Engagement in der Medizintechnik kontinuierlich aus. Aktueller Beleg: Freudenberg Medical erweitert die Katheter-Produktion in Irland.

Firma zum Thema

Das Freudenberg-Beteiligungsunternehmen Vistamed erweitert die Kapazitäten am irischen Standort in Carrick-on-Shannon.
Das Freudenberg-Beteiligungsunternehmen Vistamed erweitert die Kapazitäten am irischen Standort in Carrick-on-Shannon.
(Bild: Freudenberg Medical)
  • Freudenberg investiert 9 Mio. Euro in irischen Standort
  • Vier neue Reinräume der ISO-Klasse 7

Vistamed in Carrick-on-Shannon, Irland, ist einer der führenden Dienstleister für Katheterentwicklungen und Montageservices. Darüber hinaus ist das Unternehmen Auftragsfertiger für komplexe Extrusionprozesse und minimal-invasive Geräte. Vistamed gehört über eine Beteiligung zu Freudenberg Medical.

Die bestehende Produktionsstätte im irischen Carrick-on-Shannon wird nun für 9 Mio. Euro um 45.000 m² erweitert. Unter anderem entstehen vier neue Reinräume der ISO-Klasse 7 für die Auftragsfertigung von minimal-invasiven Geräten. „Diese Expansion ist eine Reaktion auf die starke Nachfrage nach Vistamed-Produkten und -Dienstleistungen", erklärt Patrick Mulholland, Geschäftsführer von Vistamed.

Bildergalerie

Erst im Oktober 2016 wurde in Carrick-on-Shannon für 10 Mio. Euro ein hochmodernes Forschungs- und Entwicklungszentrum für innovative Kathetertechnologien gebaut, wodurch rund 200 neue Arbeitsplätze entstanden. Es verfügt über einen Reinraum für Prototyping und First-in-Man-Builds.

Lesen Sie auch

Weitere Artikel über Auftragsfertiger und Fertigungseinrichtungen finden Sie in unserem Themenkanal Fertigung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44823294)