Mit Insulinpumpen neue Märkte erschließen

Ypsomed

Mit Insulinpumpen neue Märkte erschließen

Nach dem erfolgreichen Start seiner Insulinpumpe Mylife Ypsopump setzt Ypsomed das Wachstum fort und investiert in den Aufbau neuer Tochtergesellschaften. Ziel ist, sich über Europa hinaus als weltweiter Diabetesspezialist zu etablieren. lesen

Medtech-Exporte weiter gut, aber Sorge um Standort Deutschland

BV-Med-Herbstumfrage 2017

Medtech-Exporte weiter gut, aber Sorge um Standort Deutschland

Die Medizintechnikbranche sorgt sich zunehmend um den Standort Deutschland. Das erwartete Umsatzwachstum der Unternehmen liegt im Inland nach den Ergebnissen der BV-Med-Herbstumfrage 2017 nur noch bei 2,8 Prozent. Die weltweite Umsatzentwicklung bleibt dagegen mit einem Plus von 5,9 Prozent auf dem guten Vorjahresniveau. lesen

Machen Sie die 2. Medical Device Manufacturing-Conference zu Ihrer Bühne

Fraunhofer IPA /Medtec Europe

Machen Sie die 2. Medical Device Manufacturing-Conference zu Ihrer Bühne

Bei der Herstellung von Medizinprodukten und der zugehörigen Produktionstechnik ist Deutschland führend. Ein internationales Fachkonferenzformat zu den Innovationspotenzialen und Forschungsansätzen fehlte jedoch bislang. lesen

ZVEI-Leitfaden: Beschaffung von Ultraschalldiagnostik leicht gemacht

ZVEI exklusiv

ZVEI-Leitfaden: Beschaffung von Ultraschalldiagnostik leicht gemacht

Wenn im öffentlichen Bereich eine Investition in die medizintechnische Ausstattung einer Klinik ansteht, muss neben der Finanzierung eine weitere, oft zeitraubende Hürde bewältigt werden: die Ausschreibung und Auswahl der geeigneten Anbieter. lesen

Knackt die Medtech-Branche die Umsatzmarke von 30 Mrd. Euro?

Spectaris-Jahrbuch

Knackt die Medtech-Branche die Umsatzmarke von 30 Mrd. Euro?

Die deutschen Medizintechnikhersteller blicken zuversichtlich auf das laufende Jahr. Nach Angaben des Industrieverbandes Spectaris wird für 2017 mit einem Umsatzplus von 4 bis 5 Prozent gerechnet, so dass der Branchenumsatz erstmalig die Marke von 30 Mrd. Euro überschreiten könnte. lesen

Neuer Vorsitzender des Fachverbands Medizintechnik: „Besonderheiten der Medizintechnik herausarbeiten“

Spectaris

Neuer Vorsitzender des Fachverbands Medizintechnik: „Besonderheiten der Medizintechnik herausarbeiten“

Einstimmig ist Dr. Martin Leonhard (51) von den Mitgliedern des Fachverbandes Medizintechnik im Industrieverband Spectaris gestern, am 28. September in Berlin zum neuen Vorsitzenden des Fachverbandes gewählt worden. lesen

Wer stellt den nächsten Bundesgesundheitsminister?

Jamaika-Koalition

Wer stellt den nächsten Bundesgesundheitsminister?

Was haben Hermann Gröhe (CDU), Daniel Bahr (FDP), Andrea Fischer (Bündnis 90/Die Grünen) und sogar Horst Seehofer (CSU) gemeinsam? Sie alle waren bzw. sind Bundesgesundheitsminister. Aber welche Partei stellt in einer möglichen Jamaika-Koalition den neuen Bundesgesundheitsminister? Eine Betrachtung von Frank Stratmann*. lesen

Daten, Fakten und Trends im Oktober

Medtech-Barometer

Daten, Fakten und Trends im Oktober

Wie viele Berufstätige betreiben „Hirndoping“? Welches Medizintechnikunternehmen ist unter den acht wertvollsten Unternehmen weltweit? Was hat PFM Medical im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftet? Das Medtech-Barometer der Oktober-Ausgabe gibt Antworten. lesen

Medizinroboter – die verlängerten Arme von Ärzten und Pflegepersonal?

Medizinrobotik

Medizinroboter – die verlängerten Arme von Ärzten und Pflegepersonal?

Robotersysteme agieren immer häufiger als verlängerte Arme von Ärzten und Pflegepersonal. Ob im Operationssaal, auf Station oder gar als Exoskelett auf dem Fußballplatz – für die Medizin von morgen ist Robotik unentbehrlich. lesen

Digitalisierung: Das Tempo ist entscheidend

Pro & Contra

Digitalisierung: Das Tempo ist entscheidend

Digitalisierung ist das Trendthema in der Medizintechnik. Alles und alle werden miteinander vernetzt: Medizinprodukte kommunizieren zur Wartung mit ihren Herstellern, zum Datenabgleich mit den IT-Systemen der Krankenhäuser und nicht zuletzt mit den Mobilgeräten ihrer Träger. Doch das geht manchem nicht schnell genug. lesen