Suchen

Messe Düsseldorf Strategische Weichenstellungen beim Veranstalter der Medica/Compamed

| Redakteur: Peter Reinhardt

Mit der Medica/Compamed ist die Messe Düsseldorf Veranstalter der Leitmessen für Medizintechnikersteller und deren Zulieferer. Zwar verändert sich aktuell die Unternehmensspitze, doch sind die Neuen alte Bekannte und damit auch ein Zeichen für Kontinuität.

Firmen zum Thema

Wolfram N. Diener verantwortet schon seit 2018 als operativer Geschäftsführer u.a. das Messeduo Medica/Compamed. Im Sommer übernimmt er den Vorsitz der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf GmbH.
Wolfram N. Diener verantwortet schon seit 2018 als operativer Geschäftsführer u.a. das Messeduo Medica/Compamed. Im Sommer übernimmt er den Vorsitz der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf GmbH.
(Bild: Andreas Wiese / Messe Düsseldorf)
  • Wolfram N. Diener wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung
  • Erhard Wienkamp rückt in die Geschäftsführung auf
  • Fokussierung auf Internationalisierung, Digitalisierung und Geländeoptimierung

Die Gesellschafterversammlung der Messe Düsseldorf GmbH hat unter Leitung des Vorsitzenden, Oberbürgermeister Thomas Geisel, bereits in ihrer Sitzung am 4. Dezember 2019 Wolfram N. Diener (55) zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung und Erhard Wienkamp (61) zum neuen operativen Geschäftsführer bestellt. Damit richtet sich die Gesellschafterversammlung nach der Empfehlung des Aufsichtsrats der Messe Düsseldorf GmbH.

Bildergalerie

Wolfram Diener folgt in seiner neuen Funktion auf Werner M. Dornscheidt (65), der Ende Juni 2020 nach fast 17 Jahren an der Spitze des Düsseldorfer Messeunternehmens in den Ruhestand tritt. Diener nimmt zum 1. Juli 2020 seine Geschäfte auf. Erhard Wienkamp folgte bereits zum 1. Januar 2020 als operativer Geschäftsführer auf Hans Werner Reinhard (49), der das Unternehmen zum 30. September 2019 verlassen hat.

„Die idealen Treiber, um die Messe Düsseldorf in die Zukunft zu führen“

Der langjährige Messechef Dornscheidt ist von der neu besetzten Geschäftsführung überzeugt: „Märkte verschieben sich, die Welt wird internationaler, digitaler und komplexer. Mit ihrer langjährigen weltweiten Messeerfahrung sind Wolfram N. Diener und Erhard Wienkamp die idealen Treiber, um die Messe Düsseldorf in die Zukunft zu führen. Sie stehen sowohl für Erneuerung als auch für Kontinuität.“ Dornscheidt verweist zudem auf ausgezeichnete Branchenexpertise, breite Führungserfahrung sowie internationalen Messeerfolge der neuen Geschäftsführung. Dies schaffe beste Voraussetzungen dafür, das Produktportfolio der Messe Düsseldorf im In- und Ausland nah am Kunden weiter zu entwickeln und den Düsseldorfer Standort zu stärken, so Dornscheidt.

Insgesamt stellt sich die Geschäftsführung der Messe Düsseldorf im Zuge der personellen Veränderungen schlanker auf. Neben Diener als Vorsitzendem der Geschäftsführung wird es mit Wienkamp nur noch einen operativen Geschäftsführer geben. Bernhard J. Stempfle, verantwortlich für Finanzen und Technik, komplettiert die Geschäftsführung. Oberbürgermeister Geisel begrüßt diese Neuaufstellung: „Die Messe Düsseldorf erhält eine verschlankte, schlagkräftige und vor allem fachkompetente Geschäftsführung, die das Unternehmen in Zeiten von Digitalisierung, globalen Herausforderungen und wachsender Verantwortung agil für die Zukunft aufstellen wird“, so der Aufsichtsratsvorsitzende der Messe Düsseldorf. Sie garantiere die strategische Positionierung der Messe und damit Kontinuität sowohl in der Kundenansprache als auch in den positiven wirtschaftlichen Effekten für die Landeshauptstadt, so Geisel.

Diener weiter verantwortlich für Medica/Compamed

Diener wird weiterhin für die operativen Projekte verantwortlich sein, die er seit seinem Eintritt in das Unternehmen 2018 führt:

  • das Global Portfolio Health and Medical Technologies mit den Messen Medica, Compamed und Rehacare International
  • das Global Portfolio Metals and Flow Technologies mit den Messen GIFA, Thermprocess, Newcast, Valve World Expo, Metec, Wire und Tube
  • das Portfolio Beauty mit den Leitmessen Beauty Düsseldorf und Top Hair
  • das Portfolio Glass Technologies mit den Messen Glasstec und Tasc
  • das Portfolio Occupational Safety & Health mit der A+A - Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
  • das Portfolio Caravaning & Outdoor mit dem Caravan Salon Düsseldorf und der Tour Natur.

Neu hinzu kommt die Verantwortung für das Global Portfolio Plastics & Rubber mit der Weltleitmesse K.

Darüber hinaus wird Diener die Abteilungen International Business, Unternehmenskommunikation, Protokoll und Events, Personal, Recht und Versicherung, interne Revision sowie Tochtergesellschaften führen.

Der Diplom-Betriebswirt Diener verantwortete ab Ende der 1990er Jahre als Geschäftsführer den asiatischen Messebetrieb der Messe Frankfurt (H.K.) Ltd. 2001 wechselte er in die Geschäftsführung des Shanghai New International Expo Centre Ltd. Nach diversen Führungspositionen bei asiatischen Messe- und Kongressgesellschaften war er bis 2018 als Mitglied der Geschäftsführung der UBM Asia Ltd. erfolgreich in Hongkong tätig.

Nun freut sich Diener auf seine neue Aufgabe: „Die Düsseldorfer Messemacher besitzen ein unschlagbares Markenprofil, das in Zukunft durch die Treiber Internationalisierung und Digitalisierung noch erfolgreicher gestaltet werden kann. Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen, diese Vision mithilfe eines hervorragenden Teams verantwortungsbewusst umzusetzen.“ Für seine Zeit als Vorsitzender der Geschäftsführung möchte er den Fokus weiter auf das internationale Messeportfolio, die Optimierung des Geländes am Heimatstandort, unternehmerische Verantwortung und digitale Transformation legen.

Wienkamp dient der Messe Düsseldorf schon über 25 Jahre

Derweil übernimmt Wienkamp als operativer Geschäftsführer die Projekte des ausgeschiedenen Geschäftsführers Reinhard:

  • das Global Portfolio Processing & Packaging mit der Weltleitmesse interpack, das Portfolio Wine & Spirits mit der Pro Wein
  • das Portfolio Print Technologies mit der Drupa
  • das Portfolio Retail & Retail Technologies mit der Euro Shop und der Euro CIS
  • das Portfolio Boating & Watersport Events mit der Boot Düsseldorf

Hinzu kommen die Abteilungen Unternehmensentwicklung und Marktforschung. Wienkamp, der seit 2002 als Bereichsleiter bei der Messe Düsseldorf aktiv ist, wird zudem weiterhin für Partner- und Gastveranstaltungen, offizielle Beteiligungen, Sonderveranstaltungen und das International Fair Management verantwortlich zeichnen.

Wienkamp stieg nach Stationen bei der Außenhandelsabteilung des Bundesverbandes des Deutschen Groß- und Außenhandels in Bonn und der Deutsch-Argentinischen Industrie- und Handelskammer in Buenos Aires 1993 bei der Messe Düsseldorf ein. Hier verantwortete er zunächst als Projektleiter unter anderem die Weltleitmessen K sowie Interpack und leitete später den Auslandsbereich. „Mehr als 25 Jahre habe ich die Entwicklung der Messe Düsseldorf mit vorangetrieben. Ich freue mich, meine nationale wie internationale Messeerfahrung als operativer Geschäftsführer für das Unternehmen einsetzen zu können“, so Wienkamp.

Lesen Sie auch

Weitere Meldungen aus der Medizintechnik-Branche und über Medizintechnik-Unternehmen finden Sie in unserem Themenkanal Szene.

(ID:46305737)