Suchen

Medizintechnik-Patent der Woche Medizinische Pumpvorrichtung zur Förderung eines medizinischen Fluids

| Redakteur: Julia Engelke

Heute: eine medizinische Pumpvorrichtung zur Förderung eines medizinischen Fluids. Die Medizintechnik-Industrie ist führend bei der Anmeldung von Patenten. Aus der Fülle an Einreichungen beim Deutschen Patent- und Markenamt wählt die Devicemed-Redaktion wöchentlich ihr Patent der Woche.

Firma zum Thema

Medizinische Pumpvorrichtung zur Förderung eines medizinischen Fluids.
Medizinische Pumpvorrichtung zur Förderung eines medizinischen Fluids.
(Bild: DPMA)

Eine derartige medizinische Pumpvorrichtung aufweisend eine elastomere Membran, die ein Pumpvolumen zur Aufnahme und Förderung des medizinischen Fluids ausbildet, wobei die elastomere Membran in einem wenigstens teilweise mit dem medizinischen Fluid befüllten Füllzustand des Pumpvolumens elastisch gedehnt ist, und wobei mittels der elastisch gedehnten Membran ein Förderdruck auf das Pumpvolumen zur Förderung des medizinischen Fluids in ein fluidleitend mit dem Pumpvolumen verbindbares medizinisches Fluidleitungssystem bewirkt ist, und aufweisend eine Drosseleinrichtung mit wenigstens einem Kanal, wobei der Kanal einen Einlass, der fluidleitend mit dem Pumpvolumen verbunden ist, und einen Auslass, der fluidleitend mit dem medizinischen Fluidleitungssystem verbindbar ist, aufweist, und wobei der wenigstens eine Kanal derart gestaltet ist, dass die Förderung des medizinischen Fluids durch den Auslass fertigungsseitig auf eine bestimmte Flussrate feinjustierbar ist, ist bekannt. Erfindungsgemäß weist die Drosseleinrichtung wenigstens einen ersten Körper und einen zweiten Körper auf, wobei der wenigstens eine Kanal zwischen einander gegenüberliegend angeordneten Flächen der beiden Körper ausgebildet ist, und wobei die Flächen zur fertigungsseitigen Feinjustierung der Flussrate derart zueinander relativbeweglich sind, dass eine wirksame Länge des Kanals veränderlich ist.

Patentdaten:

  • Aktenzeichen: DE 10 2019 200 399 A1
  • Anmeldetag: 15.01.2019
  • Offenlegungstag: 16.07.2020
  • Anmelder: B. Braun Melsungen AG, 34212 Melsungen, DE
  • Erfinder: Haslbeck, Karsten, 34212 Melsungen, DE

Die Angaben sind dem Depatisnet des Deutschen Patent- und Markenamtes im Original-Wortlaut entnommen.

Lesen Sie auch:

Alle „Medizintechnikpatente der Woche“ finden Sie in unserem Themenkanal Konstruktion.

(ID:46718414)