France

Vecow / Plug In Lüfterloses Embedded-Computing-System

Redakteur: Peter Reinhardt

Dem Embedded-Team von Vecow ist es vergangenes Jahr nach eigenen Angaben gelungen, das erste lüfterlose Embedded-Computing-System mit zusätzlicher unabhängiger GPU-Karte zu entwickeln.

Anbieter zum Thema

Ohne Lüfter, aber mit zusätzlicher unabhängiger GPU-Karte eignet sich das Embedded-Computing-System unter anderem für die Telemedizin.
Ohne Lüfter, aber mit zusätzlicher unabhängiger GPU-Karte eignet sich das Embedded-Computing-System unter anderem für die Telemedizin.
(Bild: Vecow)
  • Zukunftsweisende Prozessoren
  • Anspruchsvolle Grafikanwendungen
  • Workstation-Systeme als Kompaktlösungen für die Telemedizin

Es handelt sich hierbei um eine kompakte und intelligente Lösung für leistungsgesteuertes Echtzeit-Embedded-Computing, erklärt dazu die Plug-In Electronic GmbH, die die innovative EVS-1000-Serie in ihr Produktsortiment aufnimmt, per Pressemitteilung. Dazu Geschäftsführer Christian Neumeyr: „Wir stehen Kunden und Interessenten im deutschsprachigen Raum als Ansprechpartner für die GPU-Systeme und als helfende Hand bei allen Konfigurationsfragen zur Verfügung.“

Als zukunftsweisend werden die Intel Xeon / Core i7 / i5 / i3-Prozessoren mit C236-Chipsatz, die NVIDIA Ge-Force GTX 10-Grafikprozessoren mit NVIDIA Pascal-Architektur für anspruchsvolle Grafikanwendungen und parallele Berechnungen genannt. Eingesetzt werden können die Workstation-Systeme als Kompaktlösungen für autonome Fahrzeuge, maschinelles Lernen, Deep Learning und KI-orientierte eingebettete Anwendungen sowie Robotersteuerungen, Telemedizin, Machine Vision, intelligente Überwachung und alle Industrie 4.0-/IIoT-Embedded-Anwendungen.

All-in-One-Integration

  • NVIDIA GeForce GT1030 GPU
  • Mehrere VGA-, DVI- und Display-Port-Schnittstellen, bis zu 7 unabhängige HD-Displays
  • 3 SIM-Steckplätze unterstützen WLAN, 4G, 3G, LTE, GPRS oder UMTS
  • 2 frontseitige 2,5" SSD-Einschübe mit bis zu 8 TB Kapazität
  • 32 isolierte DIO, 6 USB 3.0, 4 COM RS-232/422/485
  • Flexible Erweiterung: PCI / PCIe, Mini PCIe, optionale Vollfunktion SUMIT A, B

Flexible Erweiterungsmöglichkeiten

  • PCI / PCIe-Erweiterung für 10 GigE LAN, 10 GigE SFP +, PoE + LAN, GigE LAN, LAN Bypass, USB 3.0
  • 3 Mini PCIe für PCIe, USB, SIM Socket oder mSATA
  • Optimierte Vollfunktion SUMIT A, B für mehrere 10 GigE LAN, 10 GigE SFP +, SIM-Buchse, GigE LAN oder GigE Fiber LAN
  • Ignition Control: Konfigurierbare Ein/Ausschaltverzögerung
  • Lüfterloser Betrieb von -25 ° C bis 60 ° C

Lesen Sie auch

Weitere Artikel über Medizinelektronik, andere OEM-Komponenten und Werkstoffe finden Sie in unserem Themenkanal Konstruktion.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45103837)