Suchen

Sitec

Laserbearbeitung: Sitec erweitert Standort in Chemnitz

| Redakteur: Peter Reinhardt

Bereits im August hat Sitec ein neues Produktionsgebäude in Chemnitz in Betrieb genommen. Das 1991 gegründete Unternehmen setzt damit seinen Wachstumskurs als Sondermaschinenbauer und Serienfertiger von Komponenten und Baugruppen fort.

Firmen zum Thema

Durch die Erweiterung des Sitec-Standorts Chemnitz entstehen 20 neue Arbeitsplätze.
Durch die Erweiterung des Sitec-Standorts Chemnitz entstehen 20 neue Arbeitsplätze.
( Bild: Sitec )
  • Laserbearbeitung von Kupfer
  • Schweißen, Schneiden, Härten und Strukturieren mit dem Laser
  • 6 Mio. Euro zur Beschaffung neuer Maschinen und Anlagen

„Wir wachsen mit den Herausforderungen unserer Kunden, die zum Beispiel neue Produkte im Bereich E-Mobilität und Brennstoffzellen entwickeln“ erklärt Dr. Jörg Lässig, Geschäftsführer von Sitec. Als Generalauftragnehmer und Systemlieferant plant und realisiert Sitec darüber hinaus weltweit Produktionsanlagen für unterschiedliche Segmente in der Medizintechnik. Der Name Sitec stehe hier für Technologieführerschaft in der Lasermaterialbearbeitung sowie in der automatisierten Montage und elektrochemischen Metallbearbeitung. „Auch die Laserbearbeitung von Kupfer beherrschen wir“, so Lässig weiter.

Das Anlagen- und Prozessportfolio reicht von flexiblen Standardmaschinen bis zu vollautomatisierten Großserienanlagen insbesondere für folgende Prozesse:

  • Laserschweißen
  • Laseschneiden
  • Laserhärten
  • Laserstrukturieren

Der Grundstein für den Neubau des Produktionsgebäudes auf dem erweiterten Firmengelände an der Bornaer Straße wurde Mitte 2017 gelegt. Mit einem Investitionsvolumen von zirka 6 Mio. Euro entstanden innerhalb eines Jahres 3.500 m² Produktionsfläche einschließlich neuem zentralen Empfang und modernen Konferenzbereich. Weitere 6 Mio. Euro fließen in die Beschaffung von Maschinen und Anlagen für die Produktion.

Lesen Sie auch

Weitere Artikel über Auftragsfertigung und Fertigungseinrichtungen finden Sie in unserem Themenkanal Fertigung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45473452)