Suchen

Einkaufsführer 2012 Update: Test und Qualitätskontrolle Längenänderungs-Aufnehmer der Genauigkeitsklasse 0.5

| Autor / Redakteur: Kathrin Schäfer / Jürgen Schreier

Der „makroXtens“ von Zwick ist ein berührender hochgenauer Längenänderungs-Aufnehmer für Stand-Alone-Lösungen und vollautomatische Prüfanlagen. Er wurde speziell für Zug-, Druck-, Biege- und zyklische Prüfungen an Metallen, Kunststoffen, Composites und anderen Werkstoffen entwickelt.

Firma zum Thema

Die neue Version erfüllt die Genauigkeitsklasse 0.5 gemäß ISO 9513. Das wird im Werks-Kalibrierprotokoll bereits ab 20 μm bestätigt. Der maximale Fehler in der Differenzweg-Messung zwischen zwei Messpunkten im Bereich 20 bis 200 μm beträgt nur ± 1 μm und erfüllt die Zusatzforderung der ISO 527-1 (2011). Damit bietet der Längenänderungs-Aufnehmer dem Anwender eine Genauigkeit, wie sie unter anderem für die E-Modul Messung an Kunststoffen notwendig ist. Die Längsdehnung an den Proben werden im elastischen und plastischen Verformungsbereich während des gesamten Zugversuchs bis zum Probenbruch erfasst - auch bei hohen Zugkräften und sprödem Material.

Der neue makroXtens ist als P- und HP-Variante und drei unterschiedlichen Fühlerarmlängen 300, 450 und 600 mm erhältlich. Die HP-Variante ermöglicht eine erhöhte Auflösungen sowie die Freigabe für eine „closed loop“ Dehngeschwindigkeitsregelung nach ISO 6892-1 (2009) Verfahren A(1) und ASTM E 8-09 (Verfahren B). Hinzu kommt, dass durch die intelligente Mitnahmevorrichtung die Messgenauigkeit speziell im Anfangsmessbereich weiter erhöht sowie das Handling optimiert sind (selbsthemmendes System).

Kontakt:

Zwick GmbH & Co KG

D-89079 Ulm

www.zwick.de

(ID:32271920)