Suchen

Konstant spielfreie Friktionsscharniere

| Redakteur: Peter Reinhardt

Die Cema Scharniere mit konstantem Friktionsmoment lassen keine Deckel, Klappen, Türen etc. zufallen – zumindest nicht unkontrolliert. Neu aufgenommen in die Produktreihe Southco Verschlusselemente der Koenig Verbindungstechnik GmbH,: bieten sie nützliche Produkt-Eigenschaften.

Die konstante Friktion – gleichbleibende Klemmkraft – hält eine Klappe mit hoher Zuverlässigkeit präzise und sicher in jedem beliebigen Winkel fest, symmetrisch oder asymmetrisch. Die Ganzmetallkonstruktion mit einer Friktionsmechanik aus gehärtetem Stahl gewährleistet einen wartungsfreien Langzeitbetrieb und arbeitet absolut spielfrei.

Eine Miniaturausführung wird in vorgegebene Scharnierflügel eingebettet und bietet sich bei besonders beengten Platzverhältnissen an. Die drei größeren Typen sind schraubbar und wahlweise mit gleichen oder unterschiedlichen Friktionsmomenten zum Öffnen und Schließen lieferbar. Ausgelegt sind Cema Scharniere für statische radiale Lasten von 200 bis 1200 N und Friktionsmomente von 0,034 bis 5 Nm. Die Basisversionen sind in zahlreichen Größen, Konfigurationen und Drehmomentvarianten erhältlich. Die Anwendungsmöglichkeiten der Scharniere sind vielfältig, unter anderem in Displays und sonstigen Abbildungsoptiken von medizinischen Geräten, Notebooks, in der Telekommunikation und im Automotivbereich.

Kontakt::

Koenig Verbindungstechnik GmbH D-89186 Illerrieden www.kvt-koenig.de