VDI / Nürnberg Messe

Jahrestreffen der Young Professionals auf der Medtec Live 2019

| Redakteur: Peter Reinhardt

VDI und Medtec Live engagieren sich gemeinsam für Innovationen in der Medizintechnik (v.l.n.r.: Clemens Krämer, Roche Diabetes Care, Corinna Meeßen, Forschungszentrum Jülich, Dr. Ljuba Woppowa, VDI, Dr. Andreas Herrmann, VDI, Melanie Zimmermann, Ovesco Endoscopy, Fabienne Valambras, Informa, Michael Spiekerkötter, VDI, Dennis Brußies, Ingenieurbüro Brußies).
VDI und Medtec Live engagieren sich gemeinsam für Innovationen in der Medizintechnik (v.l.n.r.: Clemens Krämer, Roche Diabetes Care, Corinna Meeßen, Forschungszentrum Jülich, Dr. Ljuba Woppowa, VDI, Dr. Andreas Herrmann, VDI, Melanie Zimmermann, Ovesco Endoscopy, Fabienne Valambras, Informa, Michael Spiekerkötter, VDI, Dennis Brußies, Ingenieurbüro Brußies). (Bild: Nürnberg Messe)

Der VDI lädt junge Ingenieurinnen und Ingenieure aus der Medizintechnik, Biotechnologie und angrenzenden Bereichen zum Jahrestreffen am 22. Mai 2019 nach Nürnberg ein. Darüber hinaus kooperiert der VDI auch auf mehreren anderen Ebenen mit der neuen Fachmesse Medtec Live.

  • Über den technischen Tellerrand hinausblicken
  • Keynote: „KI in der Medizin — auch aus der regulatorischen Brille“
  • Aktuell 260 Aussteller aus 26 Ländern, sechs internationale Gemeinschaftsstände, Kongress mit Weltruf

Nach dem erfolgreichen Auftakt auf der Medtec Europe in Stuttgart im vergangenen Jahr zieht das Jahrestreffen der Young Professionals in der Medizintechnik zusammen mit der Messe auf die neue Medtec Live nach Nürnberg um. Dort wird die gesamte Wertschöpfungskette der Medizintechnik präsentiert – von Prototypen über die Produktion bis zu nachgelagerten Prozessen.

Medizintechnische Fachthemen und Soft Skills

„Wir freuen uns sehr, dass das zweite Jahrestreffen der Young Professionals in der Medizintechnik am 22. Mai 2019 auf der Medtec Live stattfindet. Der Standort Nürnberg bietet als Zentrum der Medizintechnikindustrie ideale Voraussetzungen für unser Nachwuchsformat. Mit der neuen Messe haben wir einen starken Partner an unserer Seite“, erklärt Michael Spiekerkötter, Referent des Netzwerks „Junge Ingenieure“ im VDI. Die Young Professionals dürfen sich beim Jahrestreffen auf ein abwechslungsreiches Programm aus Networking und Wissensvermittlung freuen, kombiniert mit einem Besuch der Messe als einem idealen Ort, um Kontakte in die Branche zu vertiefen.

Brainlab-CEO inspiriert Young Professionals: „Die Medizintechnik der Zukunft ist datengetrieben“

Medtec Europe 2018

Brainlab-CEO inspiriert Young Professionals: „Die Medizintechnik der Zukunft ist datengetrieben“

23.04.18 - Auf dem ersten Jahrestreffen der Young Professionals im VDI haben sich Berufsanfänger zu Karrierethemen, aber auch aktuellen Fragestellungen der Medizintechnik ausgetauscht. Zukunftsweisend war die Keynote von Stefan Vilsmeier, Gründer und CEO der Brainlab AG. lesen

Das Jahrestreffen der Young Professionals in der Medizintechnik umfasst Vorträge zu aktuellen medizintechnischen Fachthemen und Soft Skills. Schwerpunkte werden unter anderem sein:

  • Künstliche Intelligenz in der Medizintechnik
  • Regulatory Affairs
  • Interkulturelle Kommunikation

Darüber hinaus bietet die Messe den Teilnehmern Rundgänge zu Firmenständen an und es besteht die Möglichkeit zum intensiven Networking mit Gleichgesinnten, die sich in einer ähnlichen Lebensphase befinden. Die Keynote hält Professor Christian Johner vom Johner Institut, Konstanz, zum Thema „KI in der Medizin – auch aus der regulatorischen Brille“.

Junge Ingenieure sind gut ausgebildet und engagiert, aber gerade am Anfang fehlen ihnen häufig die Kontakte. Hier setzt die Veranstaltung an und bietet Hilfestellungen für aktuelle Herausforderungen und zukunftsorientierte Themenfelder. Dabei soll der Blick über den eigenen „technischen Tellerrand“ hinausgehen: Neben der Diskussion von Trends und Perspektiven in der Medizintechnik gibt es auch Beiträge zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Ingenieure, die gerade ins Arbeitsleben gestartet sind oder erst einige Jahre Berufserfahrung haben.

Der Kostendeckungsbeitrag beträgt 95,00 Euro und beinhaltet neben den oben genannten Leistungen den Zugang zur Messe an allen drei Tagen sowie Mittagessen und Pausengetränke. Der Messebesuch kann am 21. bzw. 23. Mai 2019 selbstständig vertieft werden.

Online-Anmeldungen sind schon jetzt über www.vdi.de/yp-medizintechnik2019 möglich. Das Programm wird in Kürze auf der Internetseite des VDI-Fachbereichs Medizintechnik zur Verfügung stehen.

VDI und Medtec Live kooperieren auf mehreren Ebenen

Neben dem Jahrestreffen der Young Professionals engagiert sich der Fachbereich Medizintechnik der VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences zudem im Fachprogramm der Medtec Live und unterstützt den neuen Messe-Event im Verbund mit dem Medtech Summit – Congress & Partnering. Dazu gehören Vorträge auf dem frei zugänglichen Fachforum der Medtec Live. „Die Themen sind so spannend wie relevant: Unter dem Stichwort „Medical Spice“ geht es um Qualitätssicherung für Software in der Medizintechnik. Ein weiterer Vortrag befasst sich mit Biokompatibilität in der Medizintechnik. Wir freuen uns über die Kooperation und das tolle Engagement des VDI“, so Fabienne Valambras, Brand Manager, Informa.

Nicht zuletzt beteiligt sich der VDI an einem halbtägigen Special zum Thema „Karriere und Fachkräftemangel“ am dritten Messetag. Neben dem VDI unterstützen weitere führende Industrie- und Branchenverbände die Medtec Live, so zum Beispiel VDE, ZVEI, BV-Med und Bitkom.

Das Ziel: Nummer Eins der Branche werden

„Gemeinsam mit unseren Partnern und insbesondere auch durch den parallelen Kongress Medtech Summit machen wir schon die erste Medtec Live zur fachlichen Plattform Nummer Eins in der Branche“, legt Alexander Stein, Executive Director der Nürnberg Messe, die Messlatte hoch. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das: Rund vier Monate vor dem Start haben sich Aussteller aus 26 Ländern angemeldet, darunter sechs internationale Gemeinschaftsstände. Insgesamt zählt die Messe laut Online-Ausstellerverzeichnis vom 16. Januar 2019 260 Aussteller.

Ergänzendes zum Thema
 
Die Medtec Live 2019 in Kürze

Die Medtec Live findet erstmals vom 21. bis 23. Mai 2019 in Nürnberg statt, im Verbund mit dem renommierten Medtech Summit Congress & Partnering. Alle Informationen und in Kürze auch das Fachprogramm der Medtec Live unter www.medteclive.com.

Chronologie der Medtec Live

KI-basierte Medizinprodukte auf der Medtec Live und dem Medtech Summit

Nürnberg Messe / UBM

KI-basierte Medizinprodukte auf der Medtec Live und dem Medtech Summit

04.12.18 - Die neue Messe Medtec Live hebt im Verbund mit dem etablierten Kongress Medtech Summit das Thema Digitalkompetenz auf die Agenda. Unterstützung gibt es dabei vom Digitalverband Bitkom. lesen

Vom Design bis zum Blister: Medtec Live zeigt gesamte Medizintechnik-Wertschöpfungskette

Nürnberg Messe

Vom Design bis zum Blister: Medtec Live zeigt gesamte Medizintechnik-Wertschöpfungskette

27.11.18 - Im Frühjahr 2019 findet die Fachmesse Medtec Live zum ersten Mal statt. Wenige Monate vorher verspricht Alexander Stein, Exhibition Director für die Fachmesse bei der Nürnberg Messe: „Wir nehmen die gesamte Prozesskette der Medizintechnik in den Blick.“ lesen

Medtec Live will mit Internationalität punkten

UBM / Nürnberg Messe

Medtec Live will mit Internationalität punkten

20.09.18 - Wenn die Medtec Live vom 21. bis 23. Mai 2019 ihre Premiere feiert, soll sie als europaweit bedeutende Fachmesse zur Herstellung von Medizintechnik debütieren. lesen

Medtec Live: Fachbeirat mit 13 Mitgliedern gegründet

Nürnberg Messe / UBM

Medtec Live: Fachbeirat mit 13 Mitgliedern gegründet

03.08.18 - Ein Fachbeirat soll die Macher der Medtec Live dabei unterstützen, die neue Messe punktgenau nach den Bedürfnissen der Medizintechnik-Branche auszurichten. Ende Juli war die konstituierende Versammlung mit 13 Mitgliedern. lesen

Medtec Live: „Branchentreffpunkt im Anmarsch“

Nürnberg Messe / UBM

Medtec Live: „Branchentreffpunkt im Anmarsch“

25.07.18 - Rund zehn Monate vor der ersten Medizintechnik-Messe Medtec Live in Nürnberg sind bereits über 100 Aussteller angemeldet. Damit sehen sich die Veranstalter auf einem guten Weg. lesen

Messe Medtec Live im Schulterschluss mit der europäischen Medtech-Branche

Nürnberg Messe / UBM

Messe Medtec Live im Schulterschluss mit der europäischen Medtech-Branche

04.07.18 - Gut eineinhalb Monate nach Bekanntgabe des neuen Messekonzepts und dem Start der Anmeldephase erfährt die neue Messe Medtech Live große Unterstützung aus der Branche. lesen

Medtec Live soll die Zukunftsplattform für Medizintechnik werden

UBM / Nürnberg Messe

Medtec Live soll die Zukunftsplattform für Medizintechnik werden

22.05.18 - Die Verantwortlichen der Medtech Live legen sich mächtig ins Zeug. Auf einer Pressekonferenz erklären die Geschäftsführer, wie sie Messe zu der Zukunftsplattform für Medizintechnik machen wollen. lesen

Ziele der neuen Messe Medtec Live:
„innovate, connect and do business“

UBM / Nürnberg Messe

Ziele der neuen Messe Medtec Live: „innovate, connect and do business“

17.05.18 - Die Branchenmessen Medtec Europe und MT-Connect fusionieren zur neuen Medtec Live in Nürnberg. Das hat auf den betroffenen Frühjahrs-Events für reichlich Gesprächsstoff gesorgt – und doch viele Fragen offen gelassen. Für Devicemed stellen sich die Messemacher, diese zu beantworten. lesen

Kartellamt gibt Weg frei für neue Medizintechnik-Zuliefermesse in Nürnberg

Medtec Live

Kartellamt gibt Weg frei für neue Medizintechnik-Zuliefermesse in Nürnberg

24.04.18 - Der Weg ist frei: Das Deutsche Kartellamt hat zugestimmt, dass die Veranstalter von Medtec Europe und MT-Connect die beiden Messen zusammenlegen. lesen

Letzte Medtec Europe in Stuttgart: viel Neues, viele Veränderungen

UBM

Letzte Medtec Europe in Stuttgart: viel Neues, viele Veränderungen

23.04.18 - Nicht nur die Medtec Europe in Stuttgart ist als Messe stark in Veränderung. Auch bei den Ausstellern waren viele Veränderungen und Neuheiten zu bestaunen. Wenn Sie die Messe verpasst haben, lesen Sie hier, was Devicemed für Sie entdeckt hat. lesen

MT-Connect: 20 Prozent Rückgang, aber Option auf 300 Prozent Wachstum

Nürnberg Messe

MT-Connect: 20 Prozent Rückgang, aber Option auf 300 Prozent Wachstum

16.04.18 - Das Veranstaltungsdoppel aus MT-Connect, Fachmesse für Zulieferer- und Herstellungsbereiche der Medizintechnik und dem internationalen Medizintechnik-Kongress Medtech Summit stand vergangene Woche unter dem Eindruck der anstehenden Verschmelzung mit der Medtec Europe . lesen

So reagieren Branchenvertreter, Aussteller und Besucher auf die Ankündigung der Medtec Live

Medtec Live

So reagieren Branchenvertreter, Aussteller und Besucher auf die Ankündigung der Medtec Live

12.04.18 - Diese Überraschung ist den Veranstaltern der beiden konkurrierenden Fachmessen MT-Connect und Medtec Europe gelungen: Beide Veranstaltungen sollen jetzt zusammengelegt werden. Wir haben Branchenvertreter, Aussteller und Besucher gefragt, was sie davon halten. lesen

Not macht erfinderisch – Devicemed-Kommentar zur Ankündigung der neuen Messe Medtec Live

Devicemed-Kommentar

Not macht erfinderisch – Devicemed-Kommentar zur Ankündigung der neuen Messe Medtec Live

12.04.18 - Wohl kaum ein Kenner der Medtech-Szene hat mit der gestern angekündigten Kooperation zwischen dem britischen Messeveranstalter UBM und der Nürnberg Messe gerechnet. Und doch soll 2019 von allen denkbaren Möglichkeiten, wie die Wettbewerbssituation zwischen den Messen Medtec Europe und MT-Connect gelöst werden kann, die wahrscheinlich unwahrscheinlichste wahr werden. Aber es ist nun mal die Not, die erfinderisch macht, nicht der Erfolg. lesen

Überraschungscoup: MT-Connect und Medtec Europe sollen 2019 zur „Medtec Live“ verschmelzen

UBM / Nürnberg Messe

Überraschungscoup: MT-Connect und Medtec Europe sollen 2019 zur „Medtec Live“ verschmelzen

11.04.18 - Paukenschlag am ersten Messetag: Nach nur zwei Veranstaltungen kooperiert die Fachmesse MT-Connect ab 2019 mit der Medtec Europe. Die neue Veranstaltung heißt „Medtec Live“. Devicemed hat Fakten und Zahlen sowie die ersten Reaktionen von Branchenexperten zusammengefasst. lesen

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

DER COMMUNITY-NEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45690337 / Szene)