Suchen

Medizintechnik-Patent der Woche Integrierte Leistungseinheit IPU

| Redakteur: Julia Engelke

Heute: eine integrierte Leistungseinheit IPU. Die Medizintechnik-Industrie ist führend bei der Anmeldung von Patenten. Aus der Fülle an Einreichungen beim Deutschen Patent- und Markenamt wählt die Devicemed-Redaktion wöchentlich ihr Patent der Woche.

Firma zum Thema

Eine integrierte Leistungseinheit IPU.
Eine integrierte Leistungseinheit IPU.
(Bild: DPMA)

Die vorliegende Erfindung betrifft eine Betätigungseinheit (1) für ein oder eines elektromotorisch betriebenen chirurgischen Instrument(s) (2) mit einem zum chirurgischen Instrument (2) separaten sowie räumlich beabstandeten Schaltergehäuse (3), das mit einem Gestell (4), Sockeln oder dergleichen Auflagermittel zum Auflagern des Schaltergehäuses (3) auf einem Untergrund, ausgebildet oder versehen ist, zumindest einer Energieversorgungseinheit (5), die für eine Energieversorgung zumindest eines Motorensystems (6) eines an die Betätigungseinheit (1) angeschlossenen chirurgischen Instruments (2) ausgelegt ist, einer Steuer- und Überwachungseinrichtung (7) die dafür ausgebildet ist, zumindest eine Funktion auszuführen und/ oder zu überwachen und einem Kabel (8) und/oder einem Kabelanschluss (9) zum Anschließen des Kabels (8) zur elektrischen Kopplung der Betätigungseinheit (1) mit einem chirurgischen Instrument (2) für ein Betreiben von dessen Motorensystem (6) mittels der in der Betätigungseinheit (1) integrierten Energieversorgungseinheit (5).

Patentdaten:

  • Aktenzeichen: DE 10 2019 101 308 A1
  • Anmeldetag: 18.01.2019
  • Offenlegungstag: 23.07.2020
  • Anmelder: Aesculap AG, 78532 Tuttlingen, DE
  • Erfinder: Högerle, Roland-Alois, 78532 Tuttlingen, DE

Die Angaben sind dem Depatisnet des Deutschen Patent- und Markenamtes im Original-Wortlaut entnommen.

Lesen Sie auch:

Alle „Medizintechnikpatente der Woche“ finden Sie in unserem Themenkanal Konstruktion.

(ID:46740436)