France

ODU Hermetisch dichte Geräteteile

Redakteur: Alexander Stark

Die hermetischen Geräteteilen der ODU-Mini-Snap-Serie L erfüllen hohe Dichtigkeitsanforderungen für elektrische Schnittstellen in Industrieelektronik, Medizintechnik und Mess- und Prüftechnik-Applikationen.

Anbieter zum Thema

Die Mini-Snap Serie L von ODU erfüllt höchste Dichtheitsanforderungen.
Die Mini-Snap Serie L von ODU erfüllt höchste Dichtheitsanforderungen.
(Bild: ODU)
  • Geräteteile mit hoher Dichtigkeit
  • UHV-taugliche Schnittstellen
  • Autoklavieren mit bis zu 500 Zyklen möglich

ODU hat neue Geräteteile für hohe Anforderungen an Dichtigkeit im Portfolio. Die Mini-Snap Serie L ist in drei Qualitätsstufen der hermetischen Dichtheit unterteilt: Fein-, Hoch- und Ultrahochvakuum. Die neuen Geräteteile erfüllen durch Glasverguss (geprüft auf Helium-Leckrate < 10-9 mbar l/s), nicht nur die strengen Kriterien für UHV-taugliche Schnittstellen, sondern eignen sich darüber hinaus für High-Speed-Datenübertragung. Überdies lassen sich die hermetisch dichten Geräteteile für ein vollständiges Autoklavieren mit bis zu 500 Zyklen einsetzen. Zusätzliche Produktmerkmale sind: 5.000 Steckzyklen, Buchsen- und Stiftausführung, Hinterwandmontage, Temperaturbereich von -20 bis +120 °C.

Lesen Sie auch

Weitere Artikel über OEM-Komponenten und Werkstoffe finden Sie in unserem Themenkanal Konstruktion.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45969789)