Suchen

Gerresheimer

Exakte Medikamentenabgabe mit Mikro-Rotationskolbenpumpe

| Redakteur: Alexander Stark

Auf der diesjährigen Pharmapack in Paris präsentierte sich Gerresheimer erstmalig mit seinem neuen Tochterunternehmen Sensile Medical. Durch die Übernahmen im Juli 2018 hatte das Unternehmen sein Geschäftsmodell als Original Equipment Manufacturer (OEM) für Drug-Delivery-Plattformen mit digitalen und elektronischen Fähigkeiten erweitert. In enger Zusammenarbeit mit Pharma- und Biotechunternehmen entwickelt der Hersteller Devices zur Abgabe von Flüssigmedikamenten.

Firmen zum Thema

Sensile Medical entwickelte eine neuartige, patentierte Mikropumpe, die das Herz aller Produktplattformen bildet. Sense Core ist klein und sehr exakt in der Dosierung.
Sensile Medical entwickelte eine neuartige, patentierte Mikropumpe, die das Herz aller Produktplattformen bildet. Sense Core ist klein und sehr exakt in der Dosierung.
( Bild: Gerresheimer )
  • Flexible Pumpe für unterschiedliche Medikamente
  • Kompaktes Gerät mit exakter Dosierung
  • Tragbare Mikropumpe mit EU-Zertifikat für die Parkinson-Therapie

Sensile Medical ist auf die Entwicklung von Schlüsseltechnologien für eine patientenorientierte Flüssigmedikamentenabgabe spezialisiert. Das Tochterunternehmen von Gerresheimer kombiniert seine Mikropumpen-Technologie mit Elektronik und der Vernetzung von Drug Delivery Devices, um Lösungen in konkreten Kundenprojekten mit Pharmaunternehmen zur Marktreife zu bringen. Das Unternehmen ist in einer frühen Phase der Medikamenten- und Therapieentwicklung bei den Pharmaunternehmen involviert.

Seit 2018 mit EU-Zertifikat

Sensile Medical soll künftig den gesamten Development-Bereich für Entwicklungs-Devices innerhalb der Gerresheimer-Gruppe übernehmen. Der Anbieter arbeitet bereits erfolgreich in Projekten mit Kunden an Devices für Diabetiker und Patienten mit Herzerkrankungen sowie in weiteren Therapiegebieten wie Parkinson.

Sensile Medical hat eine neuartige, patentierte Mikropumpe entwickelt, die das Herz aller Produktplattformen bildet. Sense Core ist kompakt und laut Hersteller sehr exakt in der Dosierung. Da sie nur aus zwei Plastikteilen besteht, könne sie kostengünstig produziert werden. Durch ihre Flexibilität ist sie kompatibel mit unterschiedlichen Medikamenten. Eine solche tragbare Mikropumpe, die für die Parkinson-Therapie entwickelt wurde, hat 2018 das EU-Zertifikat erhalten. Ein europäisches Pharmaunternehmen erwirkte hierfür die CE-Deklaration und soll das Produkt auf den Markt bringen. Damit findet die erste Mikropumpe der Gerresheimer-Tochter ihren kommerziellen Einsatz.

Lesen Sie auch

Weitere Meldungen aus der Medizintechnik-Branche und über Medizintechnik-Unternehmen finden Sie in unserem Themenkanal Szene.

Weitere Artikel über Auftragsfertigung finden Sie in unserem Themenkanal Fertigung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45720298)

Gerresheimer; Abiomed; Bürkert; Fraunhofer IPA; Foba; Heidi Mayer / TÜV; ; gemeinfrei; Messe Düsseldorf; Devicemed; Axel Schmidt/ Siemens Healthineers AG; Gemü; Reichelt Chemietechnik; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; DPMA; B. Braun Melsungen AG; ©mari1408 - stock.adobe.com; DK Fixiersysteme; Transline; ©hati - stock.adobe.com; Crate.io; Die Storyfactory / Devicemed; Andreas Jürgens, 2W; BV-Med; Erbe Elektromedizin; Volker Mai; Hochschule Stralsund; NUS National University of Singapore; Fergal Coulter/ETH Zürich