France

Endgültige Verschmelzung von Jenoptik Laserdiode und Unique-Mode

Redakteur: Peter Reinhardt

Firmen zum Thema

Die Jenoptik Laserdiode GmbH: gibt bekannt, dass die Integration der Jenoptik Unique-Mode GmbH noch in diesem Monat abgeschlossen wird. Das Jenaer Unternehmen verstärkt seit Sommer 2006 den Lasertechnik-Konzern.

Mit der Verschmelzung sollen die Kapazitäten der Jenoptik Laserdiode GmbH im Bereich der Faserkopplung ausgebaut werden. Unique-Mode ist auf die Entwicklung und Fertigung von mikrooptischen Systemen, vor allem Diodenlasersystemen mit mikrooptischer Strahlformung, spezialisiert. Die Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Mikrooptik, Mikrosystemtechnik und Mikromontage. Aus der Zusammenführung der Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsstrukturen ergeben sich Synergien für beide Betriebe.

Die Kunden der Jenoptik Unique-Mode, die zukünftig von der Jenoptik Laserdiode beliefert werden, sollen vom Einsatz der Hoch-Effizienz-Diodenlaserbarren in den Produkten sowie dem Qualitätsmanagement des Unternehmens profitieren. Den Kunden der Jenoptik Laserdiode wird eine um High-Brightness-Diodenlaser und -systeme erweiterte Produktpalette angeboten.

Mit der Verschmelzung der Unique-Mode, die 15 Mitarbeiter hat, steigt die Mitarbeiterzahl der Jenoptik Laserdiode GmbH auf etwa 100. Das Unternehmen gehört seit 1993 zum Jenoptik-Konzern und bedient die Sparte Laser und Optik.

Kontakt::

Jenoptik Laserdiode GmbH D-07745 Jena www.jold.com