Suchen

Schwind Eye-Tech-Solutions CE-Zulassung für Femtosekundenlaser

| Redakteur: Julia Engelke

Schwind Eye-Tech-Solutions hat die CE-Zulassung für den Femtosekundenlaser Schwind Atos erhalten. Somit können refraktive Chirurgen ihren Patienten jetzt das von Schwind entwickelte Smart-Sight-Verfahren, die minimal-invasive Lentikelextraktion, als Behandlungsoption anbieten.

Firmen zum Thema

Der Femtosekundenlaser Schwind Atos von Schwind Eye-Tech-Solutions hat die CE-Zulassung erhalten.
Der Femtosekundenlaser Schwind Atos von Schwind Eye-Tech-Solutions hat die CE-Zulassung erhalten.
(Bild: Schwind Eye-Tech-Solutions)
  • Lasersystem mit intelligentem Eyetracking
  • Kombination Smart Square: Atos Femtosekundenlaser und Amaris-Excimer-Laser

Die refraktive Korrektur erfolgt vollständig mit dem Schwind Atos. Das hochentwickelte Lasersystem zeichnet sich insbesondere durch ein intelligentes Eyetracking aus. Mit Pupillenerkennung und Zyklotorsionskompensation sorgt Schwind Atos für eine passgenaue Zentrierung des Patientenauges entlang der visuellen Achse - und damit für höchste Sicherheit und vorhersehbare Ergebnisse. Smart Sight eignet sich neben der Behandlung von Myopie auch für Patientenaugen mit Astigmatismus von bis zu fünf Dioptrien. Darüber hinaus überzeugt Schwind Atos nach Angaben des Unternehmens mit hochpräzisen Flaps für die Femto-Lasik.

„Schwind arbeitet kontinuierlich an dem Ziel, den Augenchirurgen und ihren Patienten modernste, besonders sichere und hochpräzise Behandlungsoptionen auf Basis unserer neuesten Technologien zur Verfügung zu stellen. Mit der CE-Zulassung unseres Femtosekundenlasers haben wir einen weiteren Meilenstein erreicht“, sagt Geschäftsführer Rolf Schwind.

Mit dem Schwind Atos wird das bereits zuvor umfangreiche Anwendungsportfolio aus dem Hause Schwind maßgeblich erweitert. Die Kombination Smart Square, bestehend aus dem neuen Atos Femtosekundenlaser und dem weltweit etablierten und erfolgreichen Amaris-Excimer-Laser, beeindruckt neben zahlreichen anderen Anwendungen mit All-Laser-Verfahren für die refraktive Chirurgie: Schwind Atos ermöglicht Smart Sight als minimal-invasive Lentikelextraktion der neuesten Generation sowie den Flapschnitt für die Femto-Lasik. Mit Schwind Amaris lassen sich die intrastromale Lasik-Behandlung und die berührungsfreie Trans-PRK/Smart Surf Oberflächenbehandlung durchführen.

Lesen Sie auch

Weitere Artikel über Auftragsfertigung und Fertigungseinrichtungen finden Sie in unserem Themenkanal Fertigung.

(ID:46714411)