Suchen

Medizintechnik-Patent der Woche

Vorrichtung zur extravasalen oder extraneuronalen Befestigung eines Implantats

| Redakteur: Julia Engelke

Heute: eine Vorrichtung zur extravasalen oder extraneuronalen Befestigung eines Implantats. Die Medizintechnik-Industrie ist führend bei der Anmeldung von Patenten. Aus der Fülle an Einreichungen beim Deutschen Patent- und Markenamt wählt die Devicemed-Redaktion wöchentlich ihr Patent der Woche.

Vorrichtung zur extravasalen oder extraneuronalen Befestigung eines Implantats.
Vorrichtung zur extravasalen oder extraneuronalen Befestigung eines Implantats.
( Bild: DPMA )

Beschrieben wird eine Vorrichtung zur extravasalen oder extraneuronalen Befestigung eines Implantats, das lokal längs eines intrakorporalen Gefäßes oder eines Nervenfaserbündels im Wege einer Form- und/oder Kraftschlussverbindung fügbar und über wenigstens eine elektrische Zu- und Ableitung mit einem zum Implantat separat ausgebildeten, implantierbaren Steuergerät und/oder einer implantierbaren Energiequelle verbunden ist. Die Erfindung zeichnet sich dadurch aus, dass das Implantat über wenigstens ein Zugkräfte übertragendes Verbindungsmittel mit einem zum Implantat separaten Befestigungsmittel verbunden ist, das in Form einer Manschette oder einer Helikalstruktur ausgebildet ist und dem eine einen zylinderförmigen Hohlraum umfassende Zylindermantelfläche zuordenbar ist, über die das Befestigungsmittel wenigstens bereichsweise lokal an einen Außenwandbereich des Gefäßes oder des Nervenfaserbündels unter Ausbildung einer Form und/oder Kraftschlussverbindung fügbar ist, und dass mittel oder unmittelbar am Befestigungsmittel die zum Steuergerät und/oder zur Energiequelle führende elektrische Zu- und Ableitung zur Aufnahme der Zugkräfte angebracht ist.

Patentdaten:

  • Aktenzeichen: DE 10 2017 222 362 A1
  • Anmeldetag: 11.12.2017
  • Offenlegungstag: 13.06.2019
  • Anmelder: Neuroloop GmbH, 79108 Freiburg, DE
  • Erfinder: Kimmig, Fabian, 79110 Freiburg, DE; Boretius, Tim, Dr., 79110 Freiburg, DE; Plachta, Dennis, Dr., 79279 Vörstetten, DE

Die Angaben sind dem Depatisnet desDeutschen Patent- und Markenamtes im Original-Wortlaut entnommen.

Lesen Sie auch:

Alle „Medizintechnikpatente der Woche“ finden Sie in unserem Themenkanal Konstruktion.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45974719)