Suchen

Medizintechnik-Patent der Woche

System und Verfahren zum Interagieren mit einem virtuellen Objekt

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Die Medizintechnik-Industrie ist führend bei der Anmeldung von Patenten. Aus der Fülle an Einreichungen beim Deutschen Patent- und Markenamt wählt die Devicemed-Redaktion wöchentlich ihr Patent der Woche. Heute: ein System und Verfahren zum Interagieren mit einem virtuellen Objekt.

Firmen zum Thema

System und Verfahren zum Interagieren mit einem virtuellen Objekt.
System und Verfahren zum Interagieren mit einem virtuellen Objekt.
( Bild: DPMA )

Die Erfindung betrifft ein System zum Interagieren mit einem virtuellen Objekt, umfassend mindestens eine Markiereinrichtung mit einer Markierung, eine Datenverarbeitungseinheit, eine Kameraeinheit, die mit der Datenverarbeitungseinheit gekoppelt ist, und eine Anzeigeeinheit, die mit der Datenverarbeitungseinheit gekoppelt ist, wobei die mindestens eine Markiereinrichtung von der Kameraeinheit erfassbar ist und von der Datenverarbeitungseinheit an der Anzeigeeinheit ein mit der Markierung der mindestens einen Markiereinrichtung verknüpftes virtuelles Objekt abhängig von der Relativposition der Kameraeinheit und der mindestens einen Markiereinrichtung darstellbar ist, wobei das System eine mit der Datenverarbeitungseinheit gekoppelte Sensoreinheit aufweist zum Erfassen eines Körperteils einer Bedienperson, insbesondere einer Hand, wobei die Datenverarbeitungseinheit abhängig von einem Signal der Sensoreinheit die Position des Körperteils relativ zur mindestens einen Markiereinrichtung ermittelt und darauf basierend die Position des Körperteils relativ zum virtuellen Objekt in einem Koordinatensystem bestimmt, das durch die räumliche Beziehung der Kameraeinheit mit der mindestens einen Markiereinrichtung definiert ist, im Hinblick auf eine Interaktion des Körperteils mit dem virtuellen Objekt. Außerdem betrifft die Erfindung ein Verfahren.

Patentdaten:

  • Aktenzeichen: DE 10 2016 123 315 A1
  • Anmeldetag: 02.12.2016
  • Offenlegungstag: 07.06.2018
  • Anmelder: Aesculap AG, 78532 Tuttlingen, DE
  • Erfinder: Maas, Allan, 78467 Konstanz, DE; Alk, Andreas,
  • 78549 Spaichingen, DE

Die Angaben sind demDepatisnet des Deutschen Patent- und Markenamtesim Original-Wortlaut entnommen.

Lesen Sie auch:

Weitere Artikel über Patente finden Sie in unserem Themenkanal Konstruktion.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45346259)

DPMA; Uta Wagner / IW; gemeinfrei; Devicemed; Dassault Systèmes; Sensirion; Kraiburg TPE; Raumedic AG; Raumedic; Rico Elastomere Projecting; Fraunhofer IPT; Consense; ©auremar - stock.adobe.com; Chris Kettner; Transline; Die Storyfactory / Devicemed; BV-Med; Spectaris; Projekt HIPS; Radware; TITK; Volker Mai; Hochschule Stralsund; NUS National University of Singapore