Suchen

Raumedic

Raumedic AG mit neuem Aufsichtsrat

| Redakteur: Peter Reinhardt

Nach Beschluss der Hauptversammlung am 17. Mai formiert sich der Aufsichtsrat des Medizintechnikherstellers Raumedic neu.

Firmen zum Thema

Vorstand Martin Schenkel (r.) freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Raumedic-Aufsichtsrat bestehend aus Thomas Wälti, dem Vorsitzenden Jürgen Werner und Dr. Ulrich Günther (v.l.n.r.).
Vorstand Martin Schenkel (r.) freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Raumedic-Aufsichtsrat bestehend aus Thomas Wälti, dem Vorsitzenden Jürgen Werner und Dr. Ulrich Günther (v.l.n.r.).
(Bild: Raumedic)
  • Jürgen Werner übernimmt Vorsitz im Raumedic-Aufsichtsrat
  • Start 2004 als Ausgründung aus der Rehau AG & Co.
  • Raumedic weiterhin auf Wachstumskurs halten

So sind mit dem bisherigen Vorsitzenden Dr. Reinhard Schick und Dr. Marc Kohler zwei langjährige Aufsichtsratsmitglieder ausgeschieden. Den Vorsitz im Raumedic-Aufsichtsrat hat nun Jürgen Werner übernommen. Als neue Mitglieder wurden Dr. Ulrich Günther und Thomas Wälti bestellt.

Neue Aufsichtsratsmitglieder mit viel Erfahrung

Jürgen Werner ist Mitglied der erweiterten Gruppengeschäftsleitung bei der Raumedic-Schwestergesellschaft Rehau AG & Co. und langjähriger Wegbegleiter des Helmbrechtser Unternehmens. Der neue Vorsitzende kennt Raumedic seit den Gründungstagen, denn bereits 2004 wurde Werner in den Aufsichtsrat der privaten Aktiengesellschaft berufen.

Dr. Ulrich Günther blickt auf eine erfolgreiche Karriere als Mitglied des Regional Executive Boards und als Leiter Operations Mitteleuropa bei Rehau zurück. Thomas Wälti ist als diplomierter Wirtschaftsprüfer in leitender Funktion in der Rehau-Gruppenzentrale in der Schweiz tätig.

Der Aufsichtsrat als Sparringspartner

Martin Bayer, Vorstand der Raumedic-Gruppe, bedankt sich bei den verabschiedeten Mitgliedern: „Dr. Schick war maßgeblich an der Ausgründung unseres Unternehmens aus der Rehau AG & Co. im Jahr 2004 beteiligt. Außerdem stand er uns bei der Erweiterung unserer Produktions- und Büroflächen im In- und Ausland immer beratend zur Seite.“ Als kompetenter Ansprechpartner und kaufmännischer Geschäftsführer einer Schweizer Klinikgruppe habe Dr. Kohler Raumedic entscheidend vorangebracht, erklärt Bayer weiter. „Wir sind dankbar für die Impulse, die beide im Laufe der Jahre immer wieder gesetzt haben.“

Auch Martin Schenkel, seit Februar 2018 Vorstand der Raumedic AG, zeigt sich zufrieden mit der zurückliegenden Zusammenarbeit. Gleichzeitig freut er sich auf die kommende Zeit: „Wir verstehen unseren neuen Aufsichtsrat als Sparringspartner, der sich durch Erfahrung und Expertise auszeichnet. Deshalb sind wir überzeugt, dass er unser Unternehmen auf seinem weiteren Wachstumskurs erfolgreich begleiten wird.“

Lesen Sie auch

Weitere Meldungen aus der Medizintechnik-Branche und über Medizintechnik-Unternehmen finden Sie in unserem Themenkanal Szene.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45364637)