Suchen

Orthomanufacture Orthopädietechnik in der Schweiz erleben

| Redakteur: Julia Engelke

Am 28. und 29. April findet im schweizerischen Biel die Orthomanufacture statt, eine Fachmesse speziell über die Implantat- und Instrumentenherstellung.

Firmen zum Thema

Auf der Orthomanufacture erwarten die Besucher rund 50 Aussteller, die sich auf die Implantat- und Instrumentenherstellung für die Bereiche Orthopädie, Traumatologie, Wirbelsäule und Dentaltechnik spezialisiert haben.
Auf der Orthomanufacture erwarten die Besucher rund 50 Aussteller, die sich auf die Implantat- und Instrumentenherstellung für die Bereiche Orthopädie, Traumatologie, Wirbelsäule und Dentaltechnik spezialisiert haben.
(Bild: Orthomanufacture)
  • Aussteller mit Themenschwerpunkt Implantat- und Instrumentenherstellung
  • Vorträge mit breitem Themenspektrum
  • Möglichkeiten zum Wissens- und Informationsaustausch sowie Networking

Die Orthomanufacture ist eine jährliche Messe, die alternierend in Frankreich oder der Schweiz stattfindet. In diesem Jahr sind die Besucher in das Kongresshaus im schweizerischen Biel eingeladen.

Die Messebesucher erwarten rund 50 Aussteller, die sich auf die Implantat- und Instrumentenherstellung für die Bereiche Orthopädie, Traumatologie, Wirbelsäule und Dentaltechnik spezialisiert haben. Im Fokus stehen Fertigungstechnologien und Kompetenzen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, wie Schmieden, Gießen, Bearbeiten, Polieren, Oberflächenbehandlung, Reinigen, Verpacken, Sterilisieren, Testen und Prüfen. Präsentiert werden zudem additive Herstellungsverfahren, innovative Werkstoffe und Beratungsleistungen. Prominente Namen unter den Ausstellern sind unter anderem Evonik, GF Machining Solutions und Forécreu.

Vorträge und Networking

Parallel zur Messe finden „Meet the Expert“-Vorträge von der schweizerischen RMS Foundation mit technischen Präsentationen und Erfahrungsberichten statt. Diese sind in fünf Themenblöcke gegliedert:

  • Materialien und Oberflächen
  • Medical Device Regulation (MDR)
  • Intelligente Geräte
  • Additive Fertigung
  • Reinigung

Das Programm umfasst Hauptvorträge, Kurzpräsentationen und viele Möglichkeiten für Diskussionen und Networking in den Pausen.

Weitere Informationen zu der Orthomanufacture 2020 und das vollständige Programm der Konferenzen gibt es unter www.orthomanufacture.com.

Lesen Sie auch

Weitere Artikel über Auftragsfertigung und Fertigungseinrichtungen finden Sie in unserem Themenkanal Fertigung.

(ID:46379084)