RCT Reichelt Chemietechnik

Neues Online-Magazin für Labor-, Chemie- und Medizintechnik

| Redakteur: Peter Reinhardt

Mit einem eigenen Online-Magazin geht Reichelt Chemietechnik an den Start. In der aktuellen Ausgabe geht es unter anderem um Laborbedarf in der Medizin.
Mit einem eigenen Online-Magazin geht Reichelt Chemietechnik an den Start. In der aktuellen Ausgabe geht es unter anderem um Laborbedarf in der Medizin. (Bild: RCT Reichelt Chemietechnik)

Reichelt Chemietechnik präsentiert sein neues Online-Magazin. Darin wird unter anderem erklärt, was es mit FDA-Konformität auf sich hat.

  • Werkstoffe, wissenschaftliche Phänomene, Einsatzbeispiele, Normen und Regularien
  • Artikel sollen aufklären, informieren und zugleich unterhalten
  • Elektrostatische Entladung beim Berühren einer Türklinke

Das wöchentlich aktualisierte Ratgeber-Portal von Reichelt Chemietechnik enthält viele informative Beiträge zu Themen rund um technische Werkstoffe, wissenschaftliche Phänomene, industrielle Einsatzbeispiele sowie wichtige Normen und Regularien. Für das Portal arbeiten zwei Wissenschaftler, deren Beiträge wöchentlich per Blog gepostet werden.

Die Information der Leser steht bei den Verantwortlichen an erster Stelle: „Wir wollen aufklären, informieren und gleichzeitig unterhalten. Denn die behandelten Themen sind nicht nur fachlich aufschlussreich, sondern auch interessant“, erklärt stellvertretend Chefredakteur Dr. Karl-Heinz Heise. So erfahren Leser unter anderem, was es mit FDA-Konformität auf sich hat, welche Herausforderung es im Bereich der Lebensmittelindustrie zu bewältigen gibt oder wie sich das Phänomen der elektrostatischen Entladung, beispielsweise beim Berühren einer Türklinke, erklären lässt. Auch gibt es in dem neuen Online-Magazin ein Glossar mit den von Reichelt verwendeten Kunststoffen.

Chefredakteur Heise ist von Hause aus Diplom-Ingenieur und Radiochemiker. Er hat viele Jahre radiochemisch im Forschungszentrum Rossendorf gearbeitet. Heute ist er bei Reichelt Chemietechnik als Produktmanager engagiert und kümmert sich in erster Linie um die Entwicklung neuer Produktlinien und die Implementierung von wissenschaftlichen Ausarbeitungen auf der Unternehmens-Website. Sein Hobby ist die Numismatik, die wissenschaftliche Beschäftigung mit Geld und seiner Geschichte. So oft es seine Zeit erlaubt, hält er darüber Vorträge und schreibt Publikationen.

Zu erreichen ist das Magazin über www.rct-online.de/magazin. Neue Beiträge können auch über den Newsletter bezogen werden. Kontaktpartner ist Michael Slaby .

Lesen Sie auch

Keine Zeit zum Aufhören

Porträt

Keine Zeit zum Aufhören

15.09.16 - Er ist gerade 75 Jahre alt geworden und fitter als mancher 30-Jährige. Nebenbei leitet er noch sein Unternehmen, die Reichelt Chemietechnik. lesen

Pharma- und Medizintechnikschlauch der neuesten Generation

Reichelt Chemietechnik

Pharma- und Medizintechnikschlauch der neuesten Generation

20.10.17 - Reichelt Chemietechnik präsentiert eine Weltneuheit: den Thomafluid-TPE-S-Schlauch für die Medizin- und Pharmatechnik. Das Elastomer TPE-S gehört einer Werkstoffgruppe an, die struktur- und verhaltenstechnisch zwischen Kunststoff und Gummi angesiedelt ist. lesen

Weitere Artikel über OEM-Komponenten und Werkstoffe finden Sie in unserem Themenkanal Konstruktion.

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

DER COMMUNITY-NEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45054208 / Konstruktion)