France

Digitale Plattform Kochlive 2021 geht in die nächste Runde

Redakteur: Julia Engelke

Mit seiner ersten virtuellen Messe war der Sondermaschinenbauer Koch Pac-Systeme bereits 2020 erfolgreich. Die Neuauflage Kochlive 2021 bietet noch mehr: Experts, einen Showroom, Webcasts und Videos.

Firmen zum Thema

Koch hat die virtuelle Messe zu einer Plattform mit intensiveren Live-
Erlebnissen und mehr Inhalten erweitert: Experts, Showroom, Webcasts, Videos.
Koch hat die virtuelle Messe zu einer Plattform mit intensiveren Live-
Erlebnissen und mehr Inhalten erweitert: Experts, Showroom, Webcasts, Videos.
(Bild: Koch Pac-Systeme)

Innovationen auf neue Art präsentieren, auf neuen Wegen informieren, den persönlichen Austausch mit Kunden trotz Covid-19 pflegen: Damit war die erste Kochlive erfolgreich. Mit der Neuauflage Kochlive 2021 verspricht der Sondermaschinenbauer Koch Pac-Systeme „The next Dimension in Packaging“, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Koch hat die virtuelle Messe zu einer Plattform mit intensiveren Live-Erlebnissen und mehr Inhalten erweitert: Experts, Showroom, Webcasts, Videos. Ein Highlight sind die Koch-Webcasts: Innovation Talks, in denen Koch-Spezialisten ihre Expertise zu Trendthemen des Verpackens teilen, über die besonderen Kompetenzen von Koch informieren und auf offene Fragen eingehen.

Mit den „Experts“ kann ein persönlicher Termin für eine exklusive Live-Präsentation gebucht werden. Im Showroom erleben die Gäste Anlagen im Livebetrieb, erfahren Neues über umweltgerechte Verpackungsformen und vieles mehr. Ebenfalls neu ist die Rubrik Videos – mit informativen Einblicken in die große Welt des Verpackens mit Koch Pac-Systeme.

Mehr Informationen zur Kochlive gibt es auf der Koch-Website.

Weitere Artikel über Auftragsfertigung und Fertigungseinrichtungen finden Sie in unserem Themenkanal Fertigung.

(ID:47275650)