France
Suchen

Hochschulcampus Tuttlingen Glänzende Zukunft für erste Bachelor-Absolventen

Redakteur: Peter Reinhardt

Am Wochenende hat der Hochschulcampus Tuttlingen seine ersten Absolventinnen und Absolventen gefeiert: 68 Jung-Ingenieure schließen ihr Studium mit dem Bachelor of Science ab. Die drei Gründungsstudiengänge Industrial Medtec (Medizintechnik), Systems Design (Mechatronik) und Manufacturing (Fertigungstechnik) entlassen 34, 19 und 15 Absolventen mit glänzenden Berufsaussichten in die Arbeitswelt.

Firmen zum Thema

Die ersten Absolventinnen und Absolventen des Bachelor-Studiums Industrial Medtec bei der Abschlussfeier in der Stadthallte Tuttlingen.
Die ersten Absolventinnen und Absolventen des Bachelor-Studiums Industrial Medtec bei der Abschlussfeier in der Stadthallte Tuttlingen.
(Bild: HFU)

„Die Hochschule Furtwangen ist stolz darauf, heute die ersten Absolventinnen und Absolventen des Campus zu verabschieden“, erklärt Professor Dr. Rolf Schofer, Rektor der HFU. Die Ingenieurinnen und Ingenieure seien nicht nur Pioniere und Studierende der ersten Stunde in Tuttlingen. „Sie sind zudem die Ersten, die deutschlandweit im Bereich der Ingenieurwissenschaften ein modellhaftes Studium der ganz besonderen Art absolviert haben“, so Schofer.

100 Unternehmen, Stadt und Landkreis Tuttlingen arbeiten eng zusammen

Das Studium an der Fakultät „Industrial Technologies“ erfolgt in enger Zusammenarbeit mit rund 100 Unternehmen der Region und den Förderern Stadt und Landkreis Tuttlingen. Für Hochschule wie auch Wirtschaft stellte der modellhafte Ansatz in der Lehre zunächst eine Herausforderung dar. Doch die Kooperation hat sich bewährt. „Es hätte keinen besseren Partner als die Hochschule Furtwangen geben können. Dies war eine kluge und richtige Entscheidung“, meint Landtagspräsident Guido Wolf MdL bei der Feierstunde in der Stadthalle Tuttlingen und gratuliert den Hochschul-Pionieren.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Ministerialdirigent i.R. Hans-Jürgen Müller-Arens (ehemaliger Leiter der Hochschulabteilung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg) hat die Hochschule aufgefordert: „Nutzt die Chance!“ Innovative Ansätze sollen weiterverfolgt, Alleinstellungsmerkmale gesichert und somit der Standort Tuttlingen gestärkt werden.

Dr.-Winkler-Stiftung fördert junge Talente

Die „Dr. Winkler Stiftung zur Förderung junger Talente“ hat die Besten Absolventen der drei Gründungsstudiengänge prämiert: Manuel Eichenlaub (Industrial Medtec) erhält 500 Euro, Jens Renner (Industrial Systems Design) und Florian Schumpp (Industrial Manufacturing) bekommen für ihre Bestnoten (1,19) jeweils 750 Euro.

Kontakt:

Hochschule Furtwangen – Hochschulcampus Tuttlingen

D-78120 Furtwangen

www.hfu-campus-tuttlingen.de/

(ID:39839980)