Suchen

Bürkert Fluid Control Systems Fluidmanagement-Systeme für kostengünstigere Analysegeräte

| Redakteur: Julia Engelke

Im Rahmen eines gemeinsamen Projekts haben Bürkert und ein OEM für einen Analysator eine Lösung zur präzisen und zuverlässigen Messung, Regelung und Steuerung der Durchflussmengen in den Dosiereinheiten entwickelt.

Firmen zum Thema

Neue Fluidmanagement-Lösung für die In-vitro-Diagnostik: Die Dosiereinheit für einen neuen Analysator wurde von OEM und Bürkert-Systemspezialisten gemeinsam entwickelt.
Neue Fluidmanagement-Lösung für die In-vitro-Diagnostik: Die Dosiereinheit für einen neuen Analysator wurde von OEM und Bürkert-Systemspezialisten gemeinsam entwickelt.
(Bild: Bürkert)
  • Messung, Regelung und Steuerung von Durchflussmengen
  • Kompakte Bauform, effektive Medientrennung, kleines internes Volumen und Zuverlässigkeit

Zunächst haben die beiden Partner ein Basismodul entwickelt, das in alle fünf Modelle des Analysators passt. Es besteht aus einem durchsichtigen, aber UV-beständigen Werkstoff, mit dem ein Sichtfenster zur Pumpenkammer integriert werden konnte. An diesem Basismodul werden dann die verschiedenen Komponenten adaptiert. Für deren Auswahl galten die Kriterien: kompakte Bauform, effektive Medientrennung, möglichst kleines internes Volumen und Zuverlässigkeit. Nach dieser Grundkonzeption minimierten die Bürkert-Ingenieure den Totraum des Gesamtsystems, um die Reinigungsverfahren des Analysators zu optimieren.

Durch die Positionierung der Ventile und der anderen Komponenten konnten sie zudem die Leitungslänge reduzieren und das Design ästhetisch verbessern. Nach Simulationen, Tests und der Genehmigung des Designs wurden die Module in dem darauf spezialisierten Werk hergestellt. Die komplette Dosiereinheit wird montiert, getestet und an den OEM ausgeliefert. Dieser profitiert von einer kompakten und zuverlässigen Lösung und konnte den Entwicklungsaufwand und die Teilevielfalt deutlich reduzieren.

Compamed 2019: Halle 8b, Stand H07

Lesen Sie auch:

Weitere Artikel über Fluidtechnik und OEM-Komponenten finden Sie in unserem Themenkanal Konstruktion.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46213435)