France

Starlim Spritzguss Flüssig-Silikon für Hörgeräte

Redakteur: Kathrin Schäfer

Starlim stellt Mikrobauteile aus Flüssig-Silikon (LSR) mit einem Gewicht von weniger als 10 mg in Serie her.

Firma zum Thema

Mikrobauteile aus Flüssig-Silikon (LSR) lassen sich in Hörgeräten zum Lagern, Dämpfen, Dichten oder zum Schutz vor Verschmutzung verwenden.
Mikrobauteile aus Flüssig-Silikon (LSR) lassen sich in Hörgeräten zum Lagern, Dämpfen, Dichten oder zum Schutz vor Verschmutzung verwenden.
(Bild: Starlim-Sterner)

In Hörgeräten lassen sie sich zum Lagern, Dämpfen, Dichten oder zum Schutz vor Verschmutzung verwenden. Die bei Bedarf multifunktionalen, wenige Millimeter großen Mikrokomponenten besitzen präzise Vertiefungen oder Hinterschnitte. Ausführungen in Zweikomponenten-Technologie sind möglich.

(ID:42510838)