CiK Solutions

Edelstahl-Materialschleusen für Reinräume

| Redakteur: Peter Reinhardt

Einfaches Prinzip, aber hochwertige Technik: Materialschleusen sorgen dafür, dass Werkstoffe, Ausrüstung, Dokumente oder Stichproben ohne Kontamination in Reinräume gelangen.
Einfaches Prinzip, aber hochwertige Technik: Materialschleusen sorgen dafür, dass Werkstoffe, Ausrüstung, Dokumente oder Stichproben ohne Kontamination in Reinräume gelangen. (Bild: CiK Solutions)

Materialschleusen sorgen dafür, dass der Reinraum rein bleibt. Sie senken das Risiko von Luftkontaminationen.

  • Standard-Materialdurchreichen mit vielen Funktionen
  • Jahrelange Erfahrung im Bau von Transferschleusen
  • Zahlreiche Zusatzoptionen für individuelle Lösungen

Materialschleusen werden immer dort verwendet, wo Werkstoffe, Ausrüstung, Dokumente oder Stichproben zwischen Reinräumen, Räumen mit unterschiedlichem Druck oder Räumen mit unterschiedlichen Reinheitsklassen kontrolliert transferiert werden sollen. Das ist bei vielen medizinischen und pharmazeutischen Institutionen, Entwicklungslabors und Produktions-Unternehmen auf der ganzen Welt der Fall.

Edelstahl-Materialschleusen der Serie Kambic aus dem Hause CiK Solutions sind als Ergebnis jahrelanger Erfahrung im Bereich der Entwicklung und Produktion von Laborgeräten genau für solche Einsätze konzipiert. Schon das Standardprogramm hält viele anwendungsfreundliche Features parat:

  • Innovative Einhand-Verriegelung: Die stromlose, mechanische Verriegelung ermöglicht ein einfaches Öffnen der Durchreiche mit nur einer Hand. Lästiges „Zwischenparken“ der Ware entfällt damit.
  • Spiegelpolierte Edelstahl-Oberfläche: Geschliffene Oberflächen verhindern unerwünschte Kontaminationen.
  • Reinigungsoptimiertes Design: Ein Design ohne Ecken und Kanten erlaubt die schnelle, einfache und umfassende Reinigung.
  • Getemperte Glastüren: 12 mm starke Türen aus getempertem Glas gewährleisten Sicherheit, einfaches Einsehen in die Durchreiche und Dichtigkeit.
  • Komplett-Set: Die Durchreichen werden komplett mit Passrahmen, Konsolen und Befestigungsmaterialien geliefert.
  • Einfache Wartung: Die Kambic-Durchreichen selbst sind wartungsfrei und zeigen darüber hinaus an, wann UV-C-Leuchtröhren getauscht werden müssen, wie der Verunreinigungsgrad des Hepa-Filters ist und haben zwei getrennte Einlässe für einen DOP-Test.

Mit Zusatzoptionen wie elektrischer Verriegelung, UV-C-Licht, Luftdusche, Hepa-Filter, HLK-Anschluss, H2O2-Einlass und mehr lassen sich individuelle Lösungen konfigurieren, mit denen der Transfer von Material noch sicherer und sauberer gelingt.

Lesen Sie auch

Was ist ein Reinraum? Definition, Reinraumklassen und Funktionsweise

Grundlagenwissen

Was ist ein Reinraum? Definition, Reinraumklassen und Funktionsweise

03.12.18 - Zahlreiche Medizinprodukte müssen im Reinraum gefertigt werden. Dieser Artikel gibt eine Einführung in die Reinraumklassen und erklärt, wie und mit welchem Equipment im Reinraum gearbeitet werden muss. lesen

Zu viel des Guten: Häufiges Waschen und Sterilisieren beeinträchtigt wiederverwendbare Reinraumkleidung

Dupont Personal Protection

Zu viel des Guten: Häufiges Waschen und Sterilisieren beeinträchtigt wiederverwendbare Reinraumkleidung

06.02.19 - Eine von Dupont Personal Protection in Auftrag gegebene Studie zur Bewertung der Leistungseigenschaften wiederverwendbarer Reinraumbekleidung könnte die in kontrollierten Umgebungen übliche Praxis grundlegend verändern. Das in Form eines kostenlosen Whitepapers erhältliche Ergebnis zeigt, dass wiederverwendbare Schutzkleidung ihre Eigenschaften durch wiederholtes Waschen und Sterilisieren bis zur Untauglichkeit verlieren kann. lesen

Weitere Artikel über Reinraumausstattung im Speziellen sowie Fertigungseinrichtungen und Auftragsfertigung im Allgemeinen finden Sie in unserem Themenkanal Fertigung.

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

DER COMMUNITY-NEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45743330 / Fertigung)