France

Messegeschehen Compamed und Medica 2021 in Bildern

Von Kristin Breunig

Die Compamed und die Medica sind zu Ende. Trotz Corona-Pandemie konnten die Messen in diesem Jahr als Präsenzveranstaltungen stattfinden. In unserer Bildergalerie zeigen wir die Highlights.

Nachdem die Messen Compamed und Medica im Jahr 2020 pandemiebedingt ausfallen mussten, freuten sich Aussteller und Besucher in diesem Jahr wieder auf die Veranstaltung in den Messehallen Düsseldorf. Das Programm vor Ort wurde durch viele digitale Angebote und Live-Übertragungen aus dem Bühnen- und Konferenzprogramm ergänzt.
Nachdem die Messen Compamed und Medica im Jahr 2020 pandemiebedingt ausfallen mussten, freuten sich Aussteller und Besucher in diesem Jahr wieder auf die Veranstaltung in den Messehallen Düsseldorf. Das Programm vor Ort wurde durch viele digitale Angebote und Live-Übertragungen aus dem Bühnen- und Konferenzprogramm ergänzt.
(Bild: Messe Düsseldorf/ctillmann)

Nach vier Tagen schließt die Messe Düsseldorf die Tore der Medica und Compamed und zieht ein erfolgreiches Resümee. 46.000 Fachbesucher (73 Prozent internationaler Anteil) aus 150 Nationen strömten durch die Messehallen. 490 Compamed- und 3.033 Medica-Aussteller zeigten vor Ort ein umfassendes Spektrum an Innovationen. Mehr dazu in unserer Bildergalerie:

Bildergalerie
Bildergalerie mit 13 Bildern

Weitere Meldungen aus der Medizintechnik-Branche und über Medizintechnik-Unternehmen finden Sie in unserem Themenkanal Szene.

(ID:47825088)