France

Medizintechnik-Patent der Woche Chirurgisches Instrument zum Durchtrennen von biologischem Gewebe

Redakteur: Julia Engelke

Heute: ein chirurgisches Instrument zum Durchtrennen von biologischem Gewebe. Die Medizintechnik-Industrie ist führend bei der Anmeldung von Patenten. Aus der Fülle an Einreichungen beim Deutschen Patent- und Markenamt wählt die Devicemed-Redaktion wöchentlich ihr Patent der Woche.

Firmen zum Thema

Ein chirurgisches Instrument zum Durchtrennen von biologischem Gewebe.
Ein chirurgisches Instrument zum Durchtrennen von biologischem Gewebe.
(Bild: DPMA)

Bei einer Komponente (11) für ein chirurgisches Instrument ist die Komponente (11) mit wenigstens einem Heizelektrodenelement (12) ausgestattet. Die Komponente (11) weist zumindest teilweise eine haftreduzierende Oberfläche (20; 30) auf, wobei sich die haftreduzierende Oberfläche (20; 30) zumindest auf dem Heizelektrodenelement (12) der Komponente (11) befindet.

Patentdaten:

  • Aktenzeichen: DE 10 2020 205 483 A1
  • Anmeldetag: 30.04.2020
  • Offenlegungstag: 04.11.2021
  • Anmelder: Robert Bosch Gesellschaft mit beschränkter Haftung, 70469 Stuttgart, DE
  • Erfinder: Genter, Simon, 76227 Karlsruhe, DE; Schelling, Christoph, 70619 Stuttgart, DE; Schmid, Marc, 70565 Stuttgart, DE

Die Angaben sind dem Depatisnet des Deutschen Patent- und Markenamtes im Original-Wortlaut entnommen.

Lesen Sie auch:

(ID:47779315)