Suchen

Dymax Europe Aushärtesystem für UV- und lichthärtende Materialien

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Dymax hat sein Gerätespektrum um einen neuen Hochleistungs-Punktstrahler erweitert: den Blue-Wave QX4. Haupteinsatzbereich des neu entwickelten LED-Multi-Kopf-Punktstrahler-Systems ist die sekundenschnelle, punktgenaue Aushärtung von UV- und lichthärtenden Materialien auf kleinen Flächen.

Firmen zum Thema

Der kompakte Punktstrahler besteht aus einer Steuereinheit und bis zu vier LED-Köpfen, die intensives UV-Licht der Wellenlängen 365 nm, 385 nm oder 405 nm zur Verfügung stellen.
Der kompakte Punktstrahler besteht aus einer Steuereinheit und bis zu vier LED-Köpfen, die intensives UV-Licht der Wellenlängen 365 nm, 385 nm oder 405 nm zur Verfügung stellen.
(Bild: Dymax )

Das kompakte System besteht aus einer Steuereinheit und bis zu vier LED-Köpfen, die intensives UV-Licht der Wellenlängen 365, 385 oder 405 nm zur Verfügung stellen. Die einzelnen LED-Köpfe können mit Fokussierlinsen von 3, 5 oder 8 mm ausgestattet werden. Da Wellenlängen und Fokussierlinsen sich frei kombinieren lassen, können Anwender das System an ihre Anforderungen anpassen. Die vier LED-Köpfe können separat angesteuert werden, wodurch beispielsweise unterschiedliche Intensitäten oder Taktzeiten möglich sind. Auf diese Weise bietet das Aushärtesystem eine flexible Lösung für die Aushärtung von Klebestellen. Das Gerät kann im Stand-alone-Betrieb eingesetzt werden und lässt sich dann einfach per Fußschalter bedienen. Alternativ ist auch eine Einbindung in eine automatisierte Produktionsumgebung mit Ansteuerung über eine SPS möglich.

Zusätzlich zu den UV-Aushärtesystemen bietet Dymax seinen Kunden auch Dosiersysteme und Ventile an. Neben den zu speziell auf LED-Härtung abgestimmten Materialien umfasst das Sortiment lichthärtende Klebstoffe und Beschichtungen sowie Hochleistungsoligomere.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43437213)