Raumedic

Von Bayern in die USA: Raumedic organisiert Führung neu

| Redakteur: Peter Reinhardt

Als neuer Vorstandsvorsitzender der Raumedic-Gruppe will Martin Bayer künftig vor allem den US-Markt verstärkt bearbeiten.
Als neuer Vorstandsvorsitzender der Raumedic-Gruppe will Martin Bayer künftig vor allem den US-Markt verstärkt bearbeiten. (Bild: Raumedic)

In Kooperation mit Kunden aus der medizintechnischen Industrie entwickelt und fertigt die fränkische Raumedic AG polymere Produkte. Und das sehr erfolgreich. Nun soll der US-amerikanische Markt erobert werden.

  • Global einheitliche Marktbearbeitungsstrategie
  • Regelmäßige Videokonferenzen mit dem Helmbrechtser Hauptsitz
  • Umsatz und Mitarbeiterzahl binnen zehn Jahren mehr als verdoppelt

Martin Bayer, bisheriger Alleinvorstand der Raumedic AG, ist seit Februar 2018 Vorstandsvorsitzender der gesamten Unternehmensgruppe. Anfang März hat Bayer zudem seinen Dienstsitz nach Nordamerika verlagert, wo er als Präsident und CEO die Geschicke der Raumedic Inc. am Standort Mills River leitet.

Nach dem Bau eines Verwaltungs- und Produktionsgebäudes in North Carolina möchte sich das Unternehmen mit bayerischen Wurzeln nun rasant auf dem weltweit größten Medizintechnikmarkt etablieren und verfolgt dabei eine global einheitliche Marktbearbeitungsstrategie.

Die USA sind traditionell der stärkste Eportmarkt für deutsche Medizintechnik. Im Jahr 2016 konnte der Anteil noch einmal sprunghaft ausgebaut werden.
Die USA sind traditionell der stärkste Eportmarkt für deutsche Medizintechnik. Im Jahr 2016 konnte der Anteil noch einmal sprunghaft ausgebaut werden. (Bild: Statistisches Bundesamt / Statista)

Ohne Ortswechsel in die Vereinigten Staaten geht es nicht

„Dieser neuen Aufgabe möchte ich mich unter den besten Voraussetzungen widmen“, begründet der 56-Jährige seinen Schritt. Dafür sei auch ein Ortswechsel in die Vereinigten Staaten erforderlich, sagt er weiter. Unter der Führung von Martin Bayer hat das Medizintechnikunternehmen seinen Umsatz in den vergangenen zehn Jahren mehr als verdoppelt, die Zahl der Mitarbeiter ist von 360 auf über 700 weltweit gestiegen. In Anbetracht dieses Wachstums und seines neuen Dienstsitzes müsse die Zusammenarbeit mit den Kollegen in Deutschland weiterhin reibungslos verlaufen, erläutert Bayer. Deshalb seien schon jetzt regelmäßige Videokonferenzen mit dem Helmbrechtser Hauptsitz anberaumt.

Mergers & Acquisitions in der Medizintechnik (Teil 8): M&A im 2. Halbjahr 2017

Bridts Corporate Finance

Mergers & Acquisitions in der Medizintechnik (Teil 8): M&A im 2. Halbjahr 2017

17.01.18 - Das zweite Halbjahr 2017 der Medizintechnikbranche war nicht von Mega-Transaktionen gekennzeichnet – auch international betrachtet. Bei aller Heterogenität der Transaktionen fallen vor allem die intensiven Aktivitäten zwischen den USA und Deutschland auf. lesen

Geschäftsleitung der Raumedic AG wird weiter ausgebaut

Zudem wurde Martin Schenkel, langjähriges Mitglied des Leitungsgremiums, im Februar in den Vorstand der Raumedic AG berufen. Schenkel verantwortet als Chief Operating Officer die Produktion an allen Raumedic-Standorten. In seiner neuen Funktion hält er nun außerdem die Fäden am Firmenhauptsitz zusammen und berichtet an Gruppenvorstand Bayer. Im Zuge der Neuorganisation soll die Geschäftsleitung der Raumedic AG in den nächsten Monaten weiter ausgebaut werden.

Lesen Sie auch

Raumedic rüstet sich für Industrie 4.0

Digitalisierung

Raumedic rüstet sich für Industrie 4.0

20.10.17 - Raumedic führt ein neues IT-basiertes Qualitätssicherungs- und Fertigungssteuerungssystem ein. Bis 2019 soll das System an allen Raumedic-Produktionsstandorten in Deutschland und den USA ausgerollt sein. lesen

Medizintechnikhersteller investiert eine Million Euro am Hauptsitz Helmbrechts

Raumedic

Medizintechnikhersteller investiert eine Million Euro am Hauptsitz Helmbrechts

09.02.18 - Ein modernes Kundencenter und noch bessere Arbeitsbedingungen für die Belegschaft will der Medizintechnikhersteller Raumedic schaffen. lesen

Weitere Meldungen über die Medizintechnik-Branche und Medizintechnik-Unternehmen finden Sie in unserem Themenkanal Szene.

Weitere Artikel über Auftragsfertiger und Fertigungseinrichtungen finden Sie in unserem Themenkanal Fertigung.

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

DER COMMUNITY-NEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45176962 / Fertigung)