France
Suchen

Blaser Swisslube Vom Kühlschmierstoff zum flüssigen Werkzeug

Autor / Redakteur: Peter Reinhardt / Stéphane Itasse

Kühlschmierstoffe für die Fertigung von Implantaten entwickelt, produziert und verkauft Blaser Swisslube. Anspruch dabei ist, die komplexen Fertigungsprozesse von Zerspanern in der Medizintechnik zu verbessern und die Produktivität nachhaltig zu erhöhen.

Firma zum Thema

Bei der Bearbeitung von komplexen Implantaten haben auch die eingesetzten Kühlschmierstoffe entscheidenden Einfluss auf das Fertigungsergebnis. (Bild: Blaser Swisslube)
Bei der Bearbeitung von komplexen Implantaten haben auch die eingesetzten Kühlschmierstoffe entscheidenden Einfluss auf das Fertigungsergebnis. (Bild: Blaser Swisslube)

Dafür erwarten Kunden heute mehr als einfach nur Produkte - sei es durch höhere Werkzeugstandzeiten, kürzere Bearbeitungszeiten oder einfachere Teilereinigung und daher bessere Sauberkeit. Gefragt sind kompetente Partner.

Partner für die Medizintechnik

Gemeinsam mit den Anwendern suchen die Spezialisten von Blaser Swisslube nach der besten Lösung für sichere und effiziente Prozesse. Nebst den üblichen an einen Kühlschmierstoff gestellten Anforderungen bieten sie dafür zuverlässige, langlebige Formulierungen. Zugeschnitten für die Medizinindustrie sind auch die zugehörigen Dienstleistungen.

Bildergalerie

Forschung für die Kühlschmierstoffe der Zukunft

Um auch in Zukunft wegweisende Innovationen auf den Markt bringen zu können, betreibt Blaser Swisslube eine hochqualifizierte und modern ausgerüstete Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Hier werden neue Produkte entwickelt und getestet. Unterstützt wird sie dabei durch ein so genanntes inhouse Technologiecenter. Dank dieser eigenen Zerspan- und Schleiftests ist Blaser Swisslube in der Lage, Kühlschmierstoffe vor der Markteinführung umfangreich zu testen und zu bewerten.

Blaser Swisslube AG

CH-3415 Hasle-Rüegsau

www.blaser.com

(ID:33221390)