Suchen

Epurex Films TPU-Hochleistungsfolien

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Die Epurex Films GmbH & Co. KG stellt thermoplastische Polyurethanfolien für die Verpackung von Medizinprodukten sowie die Herstellung von Pflastern vor. Die Verbundfolie Bayfol UX502 schützt beispielsweise orthopädische Implantate vor äußeren Einflüssen.

Firmen zum Thema

Mit Bayfol UX502 lassen sich maßgeschneiderte Verpackungen für sensible Medizinprodukte herstellen.
Mit Bayfol UX502 lassen sich maßgeschneiderte Verpackungen für sensible Medizinprodukte herstellen.
(Bild: Epurex)

Hierbei schafft die Kombination aus einer harten, tiefziehbaren Schicht und einer abriebfesten, flexiblen Schicht eine „2-in-1-Folie“, die Beständigkeit gegen Abrieb, Durchstoßen und Bruch bietet. Sie hält hohen mechanischen Beanspruchungen stand und eignet sich für die Thermoverformung. Platilon-Folien eignen sich zur Herstellung hautfarbener, atmungsaktiver Pflaster. Wegen ihrer Sterilisierbarkeit werden sie auch als OP-Folien verwendet.

Sie finden diese Firma auf der Compamed 2013 in:

Halle 8b, Stand H30

www.epurex.de

(ID:42394227)