Suchen

Henkel Schnell aushärtender Cyanacrylat-Klebstoff

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Auf der diesjährigen Medtec Europe präsentiert Henkel seinen neu entwickelten Cyanacrylat-Klebstoff Loctite 4902. Er soll die Design-Möglichkeiten von Herstellern medizinischer Schlauchsysteme, Kathetern, Konnektoren und Medizinprodukten erweitern.

Firmen zum Thema

Die lichthärtenden Klebstoffe namens Loctite eignen sich beispielsweise für die Klebung von klaren und transparenten Werkstoffen . Sie härten ohne zusätzliche Wärmezufuhr durch Bestrahlung mit UV-Licht oder sichtbarem Licht in Sekundenschnelle aus.
Die lichthärtenden Klebstoffe namens Loctite eignen sich beispielsweise für die Klebung von klaren und transparenten Werkstoffen . Sie härten ohne zusätzliche Wärmezufuhr durch Bestrahlung mit UV-Licht oder sichtbarem Licht in Sekundenschnelle aus.
(Bild: Henkel)

Loctite 4902 ist ein Sofortklebstoff, der ausgesprochen flexibel ist, schnell aushärtet und eine hohe Klebkraft aufweist. Er bleibt nach dem Aushärten bis zu 155 Prozent dehnbar, härtet innerhalb von Sekunden aus und verbindet Materialien wie beispielsweise Kunststoffe, Gummi und Metalle. Das Produkt ist biokompatibel nach ISO 10993 für das Verkleben von Einwegprodukten im Medizinbereich.

Abgesehen von dieser Produktinnovation präsentiert Henkel in Stuttgart Lösungen entlang der Wertschöpfungskette: Neben vielen Spezialklebstoffen werden auch Geräte für den Klebstoffauftrag und die Aushärtung von Klebstoffen vorgestellt. Während der Medtec stehen Experten mit ihrem Know-how zur Verfügung, um Produkt- und Geräteentwicklungen zu präsentieren. Das Team besteht aus Produktentwicklern, Vertriebsingenieuren, Marktmanagern sowie Fachleuten aus dem technischen Kundenservice. Besucher sind eingeladen, Bauteile mitzubringen und Probleme und Lösungen vor Ort zu diskutieren.

Medtec Europe 2015: Halle 5, Stand C44

(ID:43227925)