Suchen

Kühlschmierstoffe Schmierstoffe für die Medizintechnik

| Redakteur: Stéphane Itasse

Wirtschaftlichkeit und in zunehmendem Maße Umweltverträglichkeit bilden die Anforderung an einen modernen Kühlschmierstoff, der damit auch zu einem wesentlichen Faktor der Wertschöpfungskette wird. Das gilt gerade bei der Herstellung medizintechnischer Produkte.

Firmen zum Thema

Vereinen die Anforderungen bei der Herstellung medizintechnischer Produkte mit hoher Umweltverträglichkei: Schmierstoffe von Esgemo. (Bild: Esgemo)
Vereinen die Anforderungen bei der Herstellung medizintechnischer Produkte mit hoher Umweltverträglichkei: Schmierstoffe von Esgemo. (Bild: Esgemo)

Nach wie vor gelten dabei die mehr oder weniger klassischen Forderungen nach Reduzierung des Werkzeugverschleißes, effektiver Wärmeableitung und Abkühlung des gesamten Systems sowie der Abführung von Spänen plus Korrosionsschutz und natürlich Humanverträglichkeit. Um all diesen Anforderungen gerecht zu werden, verfügt Esgemo über ein breites und innovatives Produktsortiment.

Schleiföle zur Herstellung von Implantaten

Auf dem Sonderstand Metal meets Medical anlässlich der Metav 2012 in Düsseldorf erfahren Messebesucher alles über moderne, vollsynthetische Schleiföle auf Basis von Polyalphaolefin, die sich im Besonderen für die Herstellung von Implantaten bewährt haben. Darüber hinaus gibt es weitere für die Medizintechnik geeignete Schmierstofflösungen bis hin zu wassermischbaren Kühlschmierkonzentraten zu sehen, bei denen in ihrer neuesten Generation vollständig auf Bakterizide verzichtet werden kann. Damit sind diese Produkte nicht nur besonders hautverträglich, sie zeichnen sich auch durch auffallend lange Standzeiten und hohe Wirtschaftlichkeit aus.

(ID:30609380)