Motek 2013

Prozesssichere Funk-Akkuschrauber von Desoutter

| Redakteur: Frauke Finus

Am Messestand sieht man eine Auswahl der insgesamt acht Funk-Akkuschrauber-Modelle für Drehmomente bis 45 Nm und unterschiedliche Drehzahlen.
Bildergalerie: 2 Bilder
Am Messestand sieht man eine Auswahl der insgesamt acht Funk-Akkuschrauber-Modelle für Drehmomente bis 45 Nm und unterschiedliche Drehzahlen. (Bild: Finus)

Auf der Motek zeigt Desoutter Funk-Akkuschrauber, die für eine hohe Prozesssicherheit mit Messwertgebern ausgestattet sind, sodass sich die Schraubdaten dokumentieren lassen. Größere Bauteile wie Krankenhaus-Betten, Dialysegräte oder MRTs lassen sich mit den Akkuschraubern montieren.

Die Funk-Akkuschrauber der EAB-Com-Serie sind neben dem Messwertgeber auch mit Drehmomentsensoren ausgestattet, was ebenfalls der Prozesssicherheit zuträglich ist. Ohne Elektrokabel oder Druckluftschlauch sind die Funk-Akkuschrauber sehr flexibel und so auch an schwer zugängnlichen Stellen nutzbar. Die Schraubdaten werden drahtlos an die CVI3-Schraubsteuerung übertragen. Stefanie Hess, Produktmanagerin bei Desoutter, erklärt: „Über vier farbige LEDs am Schrauber werden die Montageergebnisse an den Werker gemeldet. Das aufgebrachte Drehmoment wird außerdem auf einem Display direkt am Werkzeug angezeigt.“

Kontakt:

Desoutter GmbH

D-63477 Maintal

www.desoutter.de

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

DER COMMUNITY-NEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42347420 / Fertigung)