Suchen

DK Fixiersysteme

Oberflächenschutznetze schützen Medizinprodukte in jeder Lage

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Oberflächenschutznetze schützen sensible Medizinprodukte in der Fertigung, Intralogistik, während der Lagerung oder Sterilisation.

Firmen zum Thema

Die Netzschutzkappen dienen als Spitzen- und Gewindeschutz für hochwertige Teile.
Die Netzschutzkappen dienen als Spitzen- und Gewindeschutz für hochwertige Teile.
( Bild: DK Fixiersysteme )
  • Fixiersysteme in Schlauch- und Mattenform
  • Rutschhemmende Schutznetze für Medizinprodukte
  • Lieferbar in Standardausführung oder individuell konfektionierbar

Die Standard-Oberflächenschutznetze der Firma DK Fixiersysteme sind elastisch, reißfest, dünn, leicht, weich und selbstfixierend. Sie passen sich der Produktgeometrie an und sind unempfindlich gegen eine Vielzahl Chemikalien. Auch die Luftzirkulation ist gegeben. Zudem lassen sich die Schutznetze durch einen Farbcode verwechslungssicher gestalten, so dass der Inhalt leicht identifizierbar bleibt. Last but not least sind sie passgenau konfektionierbar, mehrfach verwendbar und recyclebar.

Unter der Marke Netzsave vertreibt DK Fixiersysteme seine Netzprodukte in Schlauch- und Mattenform. Für die Produktions sind diese als Zwischenlagengitter für die thermische Teilereinigung bis 130°C sowie die chemische Teilereinigung bis 110°C verfügbar. Im Logistikbereich kommen in der Regel rutschhemmende Gitternetzmatten mit Grip, Stoßdämpfung und Druckverteilung zum Einsatz. Für den Praxis- und Laborbereich sind auch als rutschhemmende Schubladen-Einlagen Unterlagen lieferbar, auf denen die abgestellten Teile vollkommen abtrocknen können.

Bildergalerie

In der Chirurgie sowie in Praxisumgebungen sind beispielsweise Netzschutzkappen gängig. In die runde Wulst lassen sich die zu schützenden Teile leicht einführen. Doppelwandig ausgelegt sorgen sie für perfekten Schutz, ohne den Inhalt großflächig zu verdecken. Somit eignen sie sich hervorragend für Anwendungen wie beispielsweise die Dampfsterilisation. Ihr Inhalt bleibt durch die Netzstruktur gut erkennbar. Nasse Teile können in der Netzschutzhülse trocknen.

Geliefert wird aus einem sehr umfangreichen, lagerhaltigen Standardprogramm. Anwender profitieren jedoch auch von der Projektierung von Sondernetzen in jeder erdenklichen Ausprägung gemäß teile- oder prozessspezifischer Anforderungen.

Lesen Sie auch:

Weitere Artikel aus der Fertigung von Medizinprodukten finden Sie in unserem Themenkanal Fertigung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46082203)