France

Medizintechnik-Patent der Woche Medizinische Membranpumpe und Membranpumpensystem

Redakteur: Julia Engelke

Heute: eine medizinische Membranpumpe und ein Membranpumpensystem. Die Medizintechnik-Industrie ist führend bei der Anmeldung von Patenten. Aus der Fülle an Einreichungen beim Deutschen Patent- und Markenamt wählt die Devicemed-Redaktion wöchentlich ihr Patent der Woche.

Firma zum Thema

Eine medizinische Membranpumpe und ein Membranpumpensystem.
Eine medizinische Membranpumpe und ein Membranpumpensystem.
(Bild: DPMA)

Die vorliegende Erfindung betrifft eine Membranpumpe (10) zum Fördern von Fluid, mit einem Pumpengehäuse (15) mit einem Inneren zum Aufnehmen einer Pumpenmembran (311) eines Pumpschlauchabschnitts (301), welcher eine Einlassleitung (301in) zum Einlassen von zu förderndem Fluid in einen mittels der Pumpenmembran (311) zumindest abschnittsweise umschlossenen Raum hinein, und eine Auslassleitung (301out) zum Auslassen von gefördertem Fluid aus dem von der Pumpenmembran (311) zumindest abschnittsweise umschlossenen Raum heraus, aufweist. Außerdem weist die Membranpumpe (10) eine Zufuhröffnung (17) zum Zuführen von Arbeitsfluid in das Innere des Pumpengehäuses (15) hinein auf. Die vorliegende Erfindung betrifft ferner ein Membranpumpensystem (50) mit mehreren, vorzugsweise erfindungsgemäßen, Membranpumpen (10).

Patentdaten:

  • Aktenzeichen: DE 10 2020 105 008 A1
  • Anmeldetag: 26.02.2020
  • Offenlegungstag: 26.08.2021
  • Anmelder: Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, 61352 Bad Homburg, DE
  • Erfinder: Frenzel, Alexander, 96166 Kirchlauter, DE

Die Angaben sind dem Depatisnet des Deutschen Patent- und Markenamtes im Original-Wortlaut entnommen.

Lesen Sie auch:

(ID:47607189)