Suchen

Mesago

Die Highlights der Formnext 2018 in 15 Bildern

| Redakteur: Peter Reinhardt

Die Formnext 2018 hat mit zahlreichen Weltpremieren die Dynamik der gesamten Branche weiter verstärkt. Die internationale Leitmesse für Additive Fertigung und moderne industrielle Produktion beeindruckte zudem mit einer neuen Bestmarke bei der Besucherzahl.

Firmen zum Thema

An vier Messetagen war die Formnext 2018 Zentrum der weltweiten Additive-Manufacturing-Community.
An vier Messetagen war die Formnext 2018 Zentrum der weltweiten Additive-Manufacturing-Community.
(Bild: Mathias Kutt / Mesago)

Mit 632 Ausstellern aus 32 Nationen verzeichnete die Formnext 2018 ein Rekordergebnis. Das gilt auch für die Besucherzahl: 26.919 Fach- und Führungskräfte besuchten vom 13. bis 16. November 2018 die Formnext in Frankfurt am Main und übertrafen damit den bereits hohen Vorjahreswert noch einmal um 25 Prozent. Sie konnten entlang der gesamten Prozesskette Lösungen und Inspirationen entdecken, mit denen sie die Produktion noch effizienter aufstellen können. Neben einem breiten Angebot an zukunftsweisenden Technologien präsentierte die Formnext auch, wie additive Fertigung und Industrie 4.0 mehr und mehr verschmelzen und so intelligente und automatisierte Fertigungsprozesse entstehen.

Für all jene, die es nicht zur Formnext 2018 geschafft haben, sowie diejenigen, die vor Ort waren und das Ganze noch einmal Revue passieren lassen wollen, hier die Geschichten zu den Messe-Highlights – erzählt in 15 Bildern.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 15 Bildern

Lesen Sie auch

Weitere Artikel über die additive Fertigung im Speziellen sowie über Auftragsfertigung und Fertigungseinrichtungen im Allgemeinen finden Sie in unserem Themenkanal Fertigung.

Buchtipp „Additive Fertigung“ In dem neuen Grundlagenwerk „Additive Fertigung“ erläutern bekannte Experten der ETH Zürich die zahlreichen Möglichkeiten der industriellen Entwicklung und Konstruktion additiv gefertigter Serien- und Endkundenteile. Neben erfolgreichen Produktbeispielen aus der Industrie werden neue Methoden und Vorgehensweisen vorgestellt, die dem Leser als praxisnaher Leitfaden dienen. „Additive Fertigung“ kann hier versandkostenfrei oder als E-Book bestellt werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45617757)