Suchen

Medtech-Barometer

Daten, Fakten und Trends im Februar 2019

| Autor/ Redakteur: Kathrin Schäfer / Kathrin Schäfer

Warum sprechen sich sieben von zehn Deutschen für die Erstellung eines digitalen Zwillings aus? Wo lässt sich in der Medizintechnikbranche am besten ein Job finden? Wie viele Menschen erkranken in Deutschland täglich an Demenz? Das Medtech-Barometer unserer Januar/Februar-Ausgabe liefert kurze und prägnante Antworten.

Firmen zum Thema

Sieben von zehn Deutschen halten die Erstellung eines digitalen Zwillings für sinnvoll. Die größten Vorteile sehen sie in besseren Therapien und passenderen Medikamenten, meldet PwC. Vor allem Diabetes-Patienten hoffen, dass sich durch virtuelle Patienten Folgeschäden vermeiden lassen.
Sieben von zehn Deutschen halten die Erstellung eines digitalen Zwillings für sinnvoll. Die größten Vorteile sehen sie in besseren Therapien und passenderen Medikamenten, meldet PwC. Vor allem Diabetes-Patienten hoffen, dass sich durch virtuelle Patienten Folgeschäden vermeiden lassen.
( Bild: gemeinfrei / CC0 )

Klicken Sie auf die Bildergalerie und erfahren Sie mehr.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 12 Bildern

Lesen Sie auch:

Weitere Meldungen aus der Medizintechnik-Szene finden Sie in unserem Themenkanal Szene.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45744015)

gemeinfrei; © Gorodenkoff Productions OU – stock.adobe.com; Deutsche Börse AG; ©peterschreiber.media - stock.adobe.com; Messe Düsseldorf / ctillmann; ; Max Lautenschläger / DB AG; Devicemed; Michael Kienzler / Medical-Mountains; Messe Düsseldorf; Axel Schmidt/ Siemens Healthineers AG; © ARNET·FOTO·GRAFIK, Christoph Arnet / Messe Luzern AG; Gemü; Solvay; Covestro; Deutsche Messe; Schneider Messtechnik; Transfluid; ©hati - stock.adobe.com; Crate.io; Aesculap; Die Storyfactory / Devicemed; Andreas Jürgens, 2W; BV-Med; Erbe Elektromedizin; Hochschule Stralsund; NUS National University of Singapore; Fergal Coulter / ETH Zürich; Sanofi