France

Medizintechnik-Patent der Woche Beatmungsvorrichtung

Redakteur: Julia Engelke

Heute: eine Beatmungsvorrichtung. Die Medizintechnik-Industrie ist führend bei der Anmeldung von Patenten. Aus der Fülle an Einreichungen beim Deutschen Patent- und Markenamt wählt die Devicemed-Redaktion wöchentlich ihr Patent der Woche.

Firmen zum Thema

Eine Beatmungsvorrichtung.
Eine Beatmungsvorrichtung.
(Bild: DPMA)

Die vorliegende Erfindung betrifft eine Beatmungsvorrichtung (1) mit einer Kontrolleinheit (49). Die Kontrolleinheit (49) kontrolliert das Inspirationsventil (41) und das Exspirationsventil (43), um ein inspiratorisches Druckniveau von einem ersten Druckniveau auf ein vorbestimmtes zweites Druckniveau anzuheben und für eine erste vorbestimmte Zeitdauer zu halten und kontrolliert das Inspirationsventil (41) und das Exspirationsventil (43), um das zweite Druckniveau auf ein vorbestimmtes drittes Druckniveau anzuheben und das dritte Druckniveau für eine zweite vorbestimmte Zeitdauer zu halten. Die Kontrolleinheit (49) berücksichtigt Vorgabewerte (80) zur Kontrolle der Druckniveaus und zur Kontrolle der Zeitdauern.

Patentdaten:

  • Aktenzeichen: DE 10 2020 001 440 A1
  • Anmeldetag: 06.03.2020
  • Offenlegungstag: 09.09.2021
  • Anmelder: Drägerwerk AG & Co. KGaA, 23558 Lübeck, DE
  • Erfinder: Ralfs, Frank, 23560 Lübeck, DE

Die Angaben sind dem Depatisnet des Deutschen Patent- und Markenamtes im Original-Wortlaut entnommen.

Lesen Sie auch:

(ID:47627877)