Suchen

Control 2016 Und wo gibt´s hier was für die Medizintechnik?

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Qualitätssicherung ist für die Medizintechnik ein zentrales Thema. Ob die Medizintechnik als Abnehmerbranche umgekehrt ebenso wichtig ist, darf bezweifelt werden: Denn wer auf der Control – Fachmesse für Qualitätssicherung nach Lösungen für die Medizintechnik suchte, musste erstens wissen, wonach er oder sie suchte, und zweitens aktiv danach fragen. Devicemed hat die Anbieter von Medtech-Lösungen für Sie aufgespürt.

Firmen zum Thema

30 Jahre Control – im Pressezentrum gibt es Cupcakes zum Jubiläum.
30 Jahre Control – im Pressezentrum gibt es Cupcakes zum Jubiläum.
(Bild: Devicemed / Schäfer)

26.809 internationale Fachbesucher, ein starker Fachbesucher-Zustrom vom ersten bis zum letzten Messetag mit hoher Entscheider-Ebene und großes Interesse an Investitionen und Käufen – das Fazit der 30. Control könnte besser kaum ausfallen. Die Fachbesucher honorierten das Angebot von mehr als 150 Produktneuheiten durch ihre starke Präsenz: 3,5 Prozent mehr als im Vorjahr sind zwischen dem 26. und dem 29. April zur Fachmesse für Qualitätssicherung nach Stuttgart gereist.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 18 Bildern

Nach Medizintechniklösungen musste man gezielt fragen

Zu ihrem 30. Geburtstag machte die Control Qualitätsaspekte in der Industrie-4.0-Welt erlebbar. Die in Stuttgart gezeigten Neuheiten betrafen in diesem Jahr vornehmlich das stetig sowie stark wachsende Segment der industriellen Bildverarbeitung, das im Control-Portfolio heute schon einen Anteil von mehr als 25 Prozent ausmacht. Grundsätzlich steht die Fachmesse für die praxisnahe Präsentation von Hard- und Software zur industriellen Qualitätssicherung in allen relevanten Produktions- und Distributions-Bereichen der Unternehmen.

Wer allerdings auf der Suche nach Lösungen für die Medizintechnik war, musste sich im Vorfeld informiert haben, wo beziehungsweise bei wem es solche zu finden gab. Denn Medizintechniklösungen explizit am Stand beworben haben die wenigsten Aussteller. Es dominierten Ausstellungstücke aus dem Automobilbau und anderen Branchen. Wer allerdings beim Standpersonal gezielt nachfragte, bekam in der Regel auch eine kompetente Antwort zum Medizintechnikportfolio der Unternehmen.

Nach der Control ist vor der Control

Neben dem Produkt-, Leistungs- und Informationsangebot der Hersteller und Anbieter traf das von Kooperationspartnern organisierte Rahmenprogramm der Control den Nerv, so das Fazit des Veranstalters. So hätten die zahlreichen Vorträge und Diskussionsrunden mit Referenten und Branchenvertretern bei den Fachbesuchern großes Interesse gefunden, heißt es im Nachgang des Messeveranstalters P. E. Schall. Die 31. Control findet vom 9. bis 12. Mai 2017 in der Landesmesse Stuttgart statt.

(ID:44039540)