neuste Meldungen

Automatisierte Tumordiagnostik: Krebserkrankungen schneller aufspüren

Fraunhofer IPA

Automatisierte Tumordiagnostik: Krebserkrankungen schneller aufspüren

Ob ein Tumor sich bereits im Körper ausgebreitet hat und Metastasen bildet, lässt sich mit Hilfe der Lymphknoten-Diagnostik feststellen. Ein interdisziplinäres Team aus drei Fraunhofer-Instituten hat diese Diagnose-Methode jetzt optimiert und automatisiert. lesen

Mobiles Bewegungs-Feedback hilft Patienten, Schonhaltungen beim Gehen abzubauen

TU Kaiserslautern

Mobiles Bewegungs-Feedback hilft Patienten, Schonhaltungen beim Gehen abzubauen

Patienten mit einem neuen Hüftgelenk müssen nach der OP wieder lernen, „normal“ zu gehen. Hierfür wurde an der TU Kaiserslautern ein mobiles Ganganalyse- und Feedback-System entwickelt. lesen

Nanoroboter steuern erstmals durchs Auge

Max-Planck-Institut für intelligente Systeme

Nanoroboter steuern erstmals durchs Auge

Max-Planck-Wissenschaftler entwickeln beschichtete Nanopropeller, die von außen durch dichtes Gewebe wie den Glaskörper eines Auges gesteuert werden können. Eines Tages sollen sie Medikamente dorthin transportieren, wo sie gebraucht werden – ohne einen größeren operativen Eingriff vornehmen zu müssen. lesen

Call for Papers: Als Sprecher auf der T4M auftreten

Landesmesse Stuttgart / In eigener Sache

Call for Papers: Als Sprecher auf der T4M auftreten

Mit zwei Messeforen gibt es auf der T4M gleich zwei Gelegenheiten, sich als Experte für aktuelle Themen rund um die Medizintechnik zu präsentieren. Vortragende profitieren dabei nicht nur von der Live-Präsenz auf der Messe, sondern auch von der Reichweite starker Medienpartner. lesen

Klinische Studien für Medizinprodukte

Grundlagenwissen

Klinische Studien für Medizinprodukte

Was sind Klinische Studien für Medizinprodukte, wozu und wie werden sie durchgeführt? Wann kann darauf verzichtet werden? Dieser Artikel gibt eine Einführung in das Thema Klinische Studien in der Medizintechnik und setzt es in den Kontext der aktuellen Gesetzgebung. lesen

Wie funktionieren Brain-Computer-Interfaces? Möglichkeiten für die Medizin

RS Components

Wie funktionieren Brain-Computer-Interfaces? Möglichkeiten für die Medizin

Spätestens seit Forschern 2014 erstmalig über die Distanz von nahezu 9.000 km eine direkte Brain-to-Brain-Kommunikation zwischen Testpersonen in Indien und Frankreich gelang, faszinieren auch sogenannte Brain Computer Interfaces (BCI) die Gesellschaft im Allgemeinen – und Medizinforscher im Speziellen. lesen

Aktuelle Fördermaßnahmen für den Medizintechnik-Mittelstand

Medica 2018

Aktuelle Fördermaßnahmen für den Medizintechnik-Mittelstand

Die Bundesregierung unterstützt Medizinproduktehersteller bei Forschungs- und Entwicklungsprojekten. Auf der Medizinmesse Medica 2018 in Düsseldorf informieren Mitarbeiter von Projektträgern über aktuelle Fördermaßnahmen und geben Tipps für die Antragstellung. lesen

Antibiotikum für Implantate erregerspezifisch auswählen und lokal aufbringen

Fraunhofer-Gesellschaft

Antibiotikum für Implantate erregerspezifisch auswählen und lokal aufbringen

Wenn sich Implantate infizieren, lassen sich oral oder eingenommene Antibiotika oft nicht stark genug dosieren, um alle Erreger abzutöten. Forscher haben einen Weg gefunden, passgenaue Medikamente direkt auf dem Implantat aufzubringen und dessen Wirksamkeit über Silberionen zu steigern. lesen

Mit Diamant und Laser kleinste Magnetfelder im Gehirn messen

Fraunhofer IAF

Mit Diamant und Laser kleinste Magnetfelder im Gehirn messen

Im Juli startete ein Forschungsprojekt mit einem völlig neuartigen Ansatz zur Messung von Magnetfeldern im Gewebe: Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Festkörperphysik IAF möchten das weltweit erste Laserschwellen-Magnetometer entwickeln. lesen

DER COMMUNITY-NEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Whitepaper & Webinare

Digitalisierung und Industrie 4.0

Industrie 4.0-Analyse – Wer gewinnt und wer verliert?

Industrie 4.0 krempelt Produktionsprozesse um. Die Autoren des Whitepapers „Digitalisierung“ – ein revolutionärer Wandel der modernen Produktionsgesellschaft?“ analysieren, was auf uns zukommt. lesen

DTOY-Initiative untersucht Lage der digitalen Nation

Studie zur Digitalen Transformation jetzt verfügbar!

Fach- und Führungskräfte blicken kritisch auf den aktuellen Stand der digitalen Transformation in ihren Branchen. Zu diesem Schluss kommt die Initiative „Digital Transformer of the Year“ (DTOY). Studie 2018 jetzt kostenfrei herunterladen! lesen

Kleines Budget, große Wirkung

Growth Hacking für B2B Unternehmen

Growth Hacking? Hinter dem Begriff steckt viel mehr als nur ein neues Buzzword. Richtig angewandt führt es zu mehr Erfolg – mit weniger Budget. Dieses Whitepaper zeigt Ihnen, wie auch Sie von Growth hacking profitieren können. lesen

Firmen Meldungen

Precision Micro

Ätzspezialist Precision Micro ist mit Neuausrichtung der Marke gerüstet für globales Wachstum

Nach dem Management-Buy-out im vergangenen Jahr hat sich Precision Micro, marktführender Spezialist für fotochemisches Ätzen in Europa, ...

FAULHABER Antriebssysteme

Miniature laboratory

Researchers hope that they will soon be able to fight cancer cells without damaging healthy tissue, ...

QOSINA

Qosina führt neue, nach ISO 80369-7 kompatible, nadellose Injektionsstellen ein

Ronkonkoma, NY, USA, 4. Februar 2019—Qosina hat drei neue nadellose, abwischbare Injektionsstellen eingeführt. ...

oxaion gmbh

oxaion ERP für Medizintechnik- die passende Lösung für jede Unternehmensgröße

Mit der pritidenta GmbH aus Leinfelden-Echterdingen und der AB-CT aus Erlangen haben sich 2 weitere Unternehmen für oxaion entschieden. ...

BBF Sterilisationsservice GmbH

Wir nehmen vom 07. - 09. Mai 2019 an der T4M in Stuttgart teil!

Vom 07. - 09. Mai 2019 findet die T4M, die neue Messe für Medizintechnik in Stuttgart statt. ...

NEWS

Kleine, weiche Robo-Spinne soll eines Tages Herz-OPs durchführen

Wyss Institute

Kleine, weiche Robo-Spinne soll eines Tages Herz-OPs durchführen

Wissenschaftler der Universitäten Harvard und Boston haben mit einer Fertigungsmethode namens MORPH einen wenige Millimeter großen, multifunktionalen Softrobot entwickelt. Der einer Spinne nachempfundene Kleinst-Roboter ist hochflexibel und könnte unter anderem im menschlichen Körper für Operationen am Herzen eingesetzt werden. lesen

KI indentifiziert Formveränderungen von Blutzellen

Grundlage für Schnelltests

KI indentifiziert Formveränderungen von Blutzellen

Physiker der Universität des Saarlandes haben ein Verfahren entwickelt, das mit Künstlicher Intelligenz (KI)in Sekundenschnelle die Form von Blutzellen klassifiziert. Es handelt sich um Grundlagenforschung, die in Zukunft etwa Schnelltests für Krankheiten wie Diabetes, Malaria oder Sichelzellenanämie ermöglichen könnte. lesen

Abschied vom Stethoskop: Herztöne mit Radar zuverlässig abhören

Abschied vom Stethoskop: Herztöne mit Radar zuverlässig abhören

Mithilfe von Radar wollen Forscher Herztöne zuverlässig abhören und beurteilen. Künftig sollen mobile Radargeräte herkömmliche Stethoskope ersetzen und Vitalfunktionen berührungslos überwachen. lesen

Fachartikel & interviews

Flexible Fertigungskette für individuelle minimal-invasive Medizinprodukte

Fraunhofer IPT

Flexible Fertigungskette für individuelle minimal-invasive Medizinprodukte

Mit einer neuen Fertigungsprozesskette wollen neun Partner die Lücke zwischen der effizienten Fertigung vollständig standardisierter und individuell hergestellter Medizinprodukte schließen. Damit haben sie den Weg für eine neue Generation minimal-invasiver medizinischer Instrumente geebnet. lesen

Die Schweiz – klein, aber umtriebig

Schweiz

Die Schweiz – klein, aber umtriebig

Die neue EU-Medizinprodukteverordnung trifft auch Schweizer Medtech-Unternehmen. Doch das Alpenvölkchen ist Herausforderungen gewohnt – und erfinderisch. Die Eidgenossen trumpfen also auch weiterhin mit zukunftsweisender Forschung und Innovationen auf. lesen

Was ist ein Stent? Operation, Risiken und Herstellung

Grundlagenwissen

Was ist ein Stent? Operation, Risiken und Herstellung

Wann wird ein Stent gesetzt und welche Risiken sind damit verbunden? Wir erklären unter anderem, was medikamentenfreisetzende oder bioresorbiere Stents sind und wie eine Stent-Operation abläuft. lesen

produkte

Erzeugung ultrakurzer Terahertzpulse gelungen

Technische Universität Wien

Erzeugung ultrakurzer Terahertzpulse gelungen

Gute Nachrichten für die nicht-invasive medizinische Bildgebung: Forscher der TU Wien und der ETH Zürich können jetzt ultrakurze Terahertz-Lichtpulse erzeugen. lesen

Aktiv vernetzte Mikroimplantate statt Medikamente?

Universitätsmedizin Mainz

Aktiv vernetzte Mikroimplantate statt Medikamente?

Was nach Science Fiction klingt, soll Realität werden: Die Entwicklung aktiv vernetzter Mikroimplantate, die die Beweglichkeit des Darms im richtigen Takt halten sollen. Der therapeutische Nutzen einer solchen Erfindung wäre zweifelsohne groß. lesen

Intelligente Zell-Implantate treten in direkten Kontakt zum Nervensystem

Fraunhofer IMS

Intelligente Zell-Implantate treten in direkten Kontakt zum Nervensystem

Zellen können einen langzeitstabilen Kontakt aufbauen, wenn sie in elektronischer Verbindung mit 3D-Elektroden mit spezieller Geometrie stehen. Dabei durchstoßen die Elektroden die Zellwände, ohne dass zytotoxische Effekte eintreten. lesen

videos

MEDICA 2015: Wearables – ein medizinischer Trend

Wearables- kleine, tragbare Geräte haben im Sport ihren Siegeszug längst angetreten. In der Medizin sind sie ebenfalls auf dem Vormarsch. Auf der Medica- Fachmesse für Medizintechnik werden auch dieses Jahr mehr dieser tragbaren Geräte vorgestellt. W mehr...

MEDICA 2015: Bundespolitik und Gesundheit - Minister Gröhe und Ministerin Wanka

Eine große Reform hat Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe auf den Weg gebracht - in der Pflege soll es mehr Zeit für Patienten geben und weniger Zeit für’s Papier. De facto heißt das: Mehr Stellen im Pflegebereich. Auf der Medica, der weltgrößten mehr...

Über 10.000 exclusive Jobs