Stepstone Gehaltsreport 2019

Fachkräfte in der Pharmabranche und Ingenieure gehören zu den Top-Verdienern

| Redakteur: Julia Engelke

Stepstone Gehaltsreport 2019: Banken, Pharma, Auto - Schlüsselbranchen zahlen anscheinend besonders gut.
Stepstone Gehaltsreport 2019: Banken, Pharma, Auto - Schlüsselbranchen zahlen anscheinend besonders gut. (Bild: gemeinfrei / CC0)

Das Durchschnittsgehalt von Fach- und Führungskräften in Deutschland liegt bei rund 58.100 Euro. Die Top-Branchen 2019 werden angeführt von Kernsektoren der deutschen Wirtschaft: Die Banken belegen den ersten Platz mit den höchsten Durchschnittsgehältern (70.800 Euro) vor der Pharmaindustrie (70.000 Euro) und der Autoindustrie (67.900 Euro).

  • Pharmaindustrie auf Platz 2 der Top-Verdiener
  • Frankfurt am Main und Hessen auf den Spitzenpositionen
  • Studium und Unternehmensgröße machen den Unterschied aus

Die Bankenmetropole Frankfurt am Main (73.200 Euro) führt im Städtevergleich vor München (70.600 Euro) und Stuttgart (68.000 Euro). Das sind Ergebnisse des neuen Stepstone Gehaltsreports 2019, für den die Online-Jobplattform Gehaltsangaben von rund 85.000 Fach- und Führungskräften ausgewertet hat.

Die Top-3-Berufsgruppen

Die am besten verdienenden Berufsgruppen sind erneut:

  • 1. Ärzte (77.400 Euro)
  • 2. Finanzexperten (72.200 Euro), wie Vermögensberater, Compliance Manager oder Controller
  • 3. Banker (64.200 Euro).

Unter den Ländern verteidigt Hessen (65.300 Euro) seine Spitzenposition der vergangenen Jahre vor Baden-Württemberg (62.400 Euro) und Bayern (62.200 Euro). Die niedrigsten Durchschnittsgehälter werden in Sachsen (43.100 Euro), Sachsen-Anhalt (42.300 Euro) und Mecklenburg-Vorpommern (42.100 Euro) gezahlt.

Verdienen Sie genug? Der große Gehaltsreport IT & Industrie

Gehaltsreport IT und Industrie 2018

Verdienen Sie genug? Der große Gehaltsreport IT & Industrie

Was verdienen Arbeitnehmer in den unterschiedlichen Branchen konkret? In welchem Bundesland sind die Unternehmen besonders spendabel? Wie viele Wochenarbeitsstunden werden geleistet und wie zufrieden sind die Mitarbeiter? Wir haben nachgefragt. weiter...

Studium stellt die Weichen: Top-Gehälter für gefragte IT-Spezialisten und Ingenieure

Ein Studium der Medizin oder Zahnmedizin (81.600 Euro) ist finanziell besonders lohnend. Es folgen Wirtschaftsingenieurwesen (74.300 Euro), Wirtschaftsinformatik (73.600 Euro), Ingenieurwissenschaften (72.100 Euro) sowie Mathematik und Informatik (70.800 Euro). Ein abgeschlossenes Studium macht sich bezahlt: Während Akademiker bereits beim Berufseinstieg im Schnitt etwa 11.600 Euro mehr Gehalt bekommen als Nicht-Akademiker, wächst der Unterschied mit langjähriger Berufserfahrung auf circa 28.600 Euro an. Ein Studium macht auch innerhalb einzelner Berufsgruppen einen Unterschied: Im Marketing kommen Akademiker auf durchschnittlich 22 Prozent mehr Gehalt (60.100 Euro) als ihre Kollegen ohne Studienabschluss (49.500 Euro).

Faktor Unternehmensgröße: Fast 15.000 Euro Unterschied

Es lohnt sich für Fach- und Führungskräfte, in großen Unternehmen (mehr als 1.000 Mitarbeiter) tätig zu sein. Der Durchschnittslohn (66.800 Euro) liegt hier 15 Prozent über dem Gesamtdurchschnitt, während Angestellte kleinerer Unternehmen mit maximal 500 Mitarbeitern 10 Prozent unter dem Durchschnitt liegen (52.200 Euro). Führungskräfte (67.900 Euro) kommen auf deutlich höhere Gehälter als Fachkräfte ohne Personalverantwortung (51.200 Euro). Dabei steigt das Einkommen der Führungskräfte mit der Anzahl der ihnen unterstellten Mitarbeiter. Führungskräfte mit mindestens 100 unterstellten Mitarbeitern kommen demnach auf ein durchschnittliches Gehalt von 102.500 Euro.

Zum Stepstone Gehaltsreport 2019.

Lesen Sie auch

Gehaltsreport 2018: Wie viel wird in der Medizintechnik gezahlt?

Gehaltsreport IT und Industrie 2018

Gehaltsreport 2018: Wie viel wird in der Medizintechnik gezahlt?

08.08.18 - Trotz zahlreicher Überstunden – die zufriedensten Mitarbeiter findet man in Consulting-Unternehmen. Wie ist es um die Medizintechnik bestellt? Unser großer Gehaltsreport IT und Industrie gibt Aufschluss – und nennt konkrete Zahlen. lesen

Das sind die Trendberufe 2019

Job und Karriere

Das sind die Trendberufe 2019

12.02.19 - Die Experten des Online-Portals Gehalt.de haben die Trendberufe für 2019 gesammelt und präsentieren acht Berufe mit besonders guten Zukunftsperspektiven. Außerdem haben sie die durchschnittlichen Jahresbruttogehälter in den jeweiligen Berufsgruppen ermittelt. lesen

Weitere Artikel zur Führung von Medizintechnik-Unternehmen finden Sie in unserem Themenkanal Management.

Dieser Artikel ist zuerst erschienen auf unserem Schwesterportal Process.

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

DER COMMUNITY-NEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45756993 / Management)