France
Suchen

Fortbildung Devicemed-Seminar zur MDR und zur Nutzenbewertung

| Aktualisiert am 20.11.2020Redakteur: Kathrin Schäfer

Devicemed bietet Seminare zu zentralen Themen der Medizintechnik an. So auch das Seminar „Neue europäische Medizinprodukteverordnung“ mit Dr. Boris Handorn.

Firma zum Thema

In Sachen Nutzenbewertung und Medizinprodukteverordnung müssen Medizintechnikfirmen up-to-date sein, um am Markt zu bestehen.
In Sachen Nutzenbewertung und Medizinprodukteverordnung müssen Medizintechnikfirmen up-to-date sein, um am Markt zu bestehen.
(Bild: gemeinfrei)

Die neue MDR verstehen und für das eigene Unternehmen anwenden

Gestern wurde die neue europäische Medizinprodukteverordnung verabschiedet. Diese wird die bisher geltenden europäischen Richtlinien und Teile des deutschen Medizinprodukterechts langfristig ablösen. Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass sich eine Vielzahl der Anforderungen an die Medizinproduktehersteller verschärfen werden. Es wird also zu erheblichen Umstellungen kommen, auf die sich Unternehmen vorbereiten müssen. Wichtig dabei ist, zunächst die neue Regelungssystematik zu verstehen und herauszuarbeiten, welche Änderungen sich für das eigene Unternehmen und die eigenen Produkte ergeben.

Herstellern, die sich nicht gut vorbereiten, droht schlimmstenfalls der Zertifikatsentzug mit der Folge, dass die Produkte nicht weiter vertrieben werden können. Ziel des Seminars ist deshalb, einen umfassenden Überblick über die neuen Regelungen zu geben und sie in Vergleich zu den bisherigen Regelungen zu stellen.

Das Seminar wird als eintägige Veranstaltungen angeboten. Es stehen mehrere Termine an unterschiedlichen Veranstaltungsorten zur Auswahl.

Die neue europäische Medizinprodukteverordnung – Information und Anmeldung

Lesen Sie auch:

Weitere Artikel zur regulatorischen Angelegenheiten finden Sie in unserem Themenkanal Regulatory Affairs.

(ID:44610981)