France
Suchen

Medizintechnik-Patent der Woche Chirurgischer Retraktor

Redakteur: Julia Engelke

Heute: ein chirurgischer Retraktor. Die Medizintechnik-Industrie ist führend bei der Anmeldung von Patenten. Aus der Fülle an Einreichungen beim Deutschen Patent- und Markenamt wählt die Devicemed-Redaktion wöchentlich ihr Patent der Woche.

Firmen zum Thema

Ein chirurgischer Retraktor.
Ein chirurgischer Retraktor.
(Bild: DPMA)

Die vorliegende Erfindung betrifft einen Retraktor (100) aufweisend wenigstens einen ersten Retraktorarm (10) mit einem ersten Verbindungsabschnitt und einen zweiten Retraktorarm (20) mit einem zweiten Verbindungsabschnitt. Der Retraktor (100) umfasst ferner wenigstens einen Querriegel (30), welcher zwischen dem ersten Verbindungsabschnitt und dem zweiten Verbindungsabschnitt angeordnet ist, wobei der Querriegel (30) einen Verstellabschnitt (31) aufweist. Außerdem sind hierbei der erste Verbindungsabschnitt und/oder der zweite Verbindungsabschnitt verschieblich zum Querriegel (30), oder zum jeweils anderen Verbindungsabschnitt, mit dem Verstellabschnitt (31) verbunden. Der Retraktor (100) umfasst weiterhin eine Antriebseinheit (40) zum Verschieben des verschieblich mit dem Querriegel (30) verbundenen Verbindungsabschnitts entlang des Verstellabschnitts (31). Schließlich weist der Querschnitt des Verstellabschnitts (31) zumindest abschnittsweise zwei sich aufeinanderzuneigende Seitenflächen (a, b) auf.

Patentdaten:

  • Aktenzeichen: DE 10 2020 109 855 A1
  • Anmeldetag: 08.04.2020
  • Offenlegungstag: 15.10.2020
  • Anmelder: Storz, Olaf, 78532 Tuttlingen, DE
  • Erfinder: gleich Anmelder

Die Angaben sind dem Depatisnet des Deutschen Patent- und Markenamtes im Original-Wortlaut entnommen.

Lesen Sie auch:

Alle „Medizintechnikpatente der Woche“ finden Sie in unserem Themenkanal Konstruktion.

(ID:46931244)