France

Medizintechnik-Patent der Woche Audiopille

Redakteur: Julia Engelke

Heute: eine Audiopille. Die Medizintechnik-Industrie ist führend bei der Anmeldung von Patenten. Aus der Fülle an Einreichungen beim Deutschen Patent- und Markenamt wählt die Devicemed-Redaktion wöchentlich ihr Patent der Woche.

Firma zum Thema

Eine Audiopille.
Eine Audiopille.
(Bild: DPMA)

Eine Sensorpille (100) gemäß einer Ausführungsform, die geeignet ist, von einem Patienten geschluckt zu werden, wird bereitgestellt. Die Sensorpille (100) umfasst ein Gehäuse (110). Des Weiteren umfasst die Sensorpille (100) ein oder mehrere Sensoren (120). Die ein oder mehreren Sensoren (120) umfassen ein Mikrofon (121) und/oder einen Beschleunigungsaufnehmer (125).

Patentdaten:

  • Aktenzeichen: DE 10 2019 217 145 A1
  • Anmeldetag: 06.11.2019
  • Offenlegungstag: 06.05.2021
  • Anmelder: Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., 80686 München, DE
  • Erfinder: Sladeczek, Christoph, 98693 Ilmenau, DE

Die Angaben sind dem Depatisnet des Deutschen Patent- und Markenamtes im Original-Wortlaut entnommen.

Lesen Sie auch:

(ID:47394200)