ZVEI exklusiv

ZVEI-Leitfaden: Beschaffung von Ultraschalldiagnostik leicht gemacht

| Autor / Redakteur: Hans-Peter Bursig* / Peter Reinhardt

„Um die Auswahl geeigneter Anbieter zu vereinfachen, hat der ZVEI einen sachgerechten Leitfaden für den Bereich Ultraschalldiagnostik erarbeitet“, Hans-Peter Bursig, Geschäfts- führer Fachverband „Elektromedizinische Technik“ im ZVEI.
„Um die Auswahl geeigneter Anbieter zu vereinfachen, hat der ZVEI einen sachgerechten Leitfaden für den Bereich Ultraschalldiagnostik erarbeitet“, Hans-Peter Bursig, Geschäfts- führer Fachverband „Elektromedizinische Technik“ im ZVEI. (Bild: Devicemed)

Wenn im öffentlichen Bereich eine Investition in die medizintechnische Ausstattung einer Klinik ansteht, muss neben der Finanzierung eine weitere, oft zeitraubende Hürde bewältigt werden: die Ausschreibung und Auswahl der geeigneten Anbieter.

  • Empfehlungen auf überwettbewerblicher Ebene
  • Juristische Grundlagen plus gerätetechnischem Leistungsverzeichnis und Dienstleistungsverzeichnis
  • Angebotenes Leistungsspektrum schneller auswerten und einfacher gewichten

Um diesen Prozess zu vereinfachen, hat der ZVEI mit Hilfe von Fach- und Rechtsexperten einen sachgerechten Leitfaden für den Bereich der Ultraschalldiagnostik erarbeitet. Die darin zusammengetragenen Empfehlungen auf überwettbewerblicher Ebene richten sich an alle Personenkreise, die mit der Aufgabe einer öffentlichen Ausschreibung befasst sind.

In der Publikation werden zunächst die juristischen Grundlagen dargestellt. Hier ist zu beachten, dass die Umsetzung europäischer Richtlinien in manchen Passagen erst dieses Jahr erfolgt ist und damit die bisherigen deutschen Vergaberegelungen ergänzt. Anschließend werden in einem gerätetechnischen Leistungsverzeichnis sowie einem Dienstleistungsverzeichnis Gerätespezifikationen und der Lebenszyklus von Ultraschallgeräten in den Mittelpunkt gestellt. Ziel ist es, das angebotene Leistungsspektrum schneller auswerten und einfacher gewichten zu können. Um das zu erreichen, werden die technischen Fragestellungen auf das anwendungsbezogen notwendige Maß reduziert. Abgefragte Leistungsmerkmale sind beispielsweise Betriebsmodi, Abtastformate, Schallkopftechniken, Bilddarstellung, Bildarchivierung und Schnittstellen.

Der „ZVEI-Ausschreibungsleitfaden“ bietet konkrete Hilfestellung bei der

  • Standardisierung für Struktur und Vollständigkeit der Ausschreibung
  • Vereinfachung der Auswertbarkeit und Vergleichbarkeit
  • Vermeidung von sachlich unnötigem Aufwand
  • zügigeren Durchführung des Prozesses
  • Einbeziehung von Standards und Normen
  • effizienteren Zusammenarbeit aller Beteiligten

Lesen Sie auch

Cybersicherheit – nicht nur ein Thema für Medtech-Hersteller

ZVEI exklusiv

Cybersicherheit – nicht nur ein Thema für Medtech-Hersteller

23.08.17 - Cyberattacken sind inzwischen auch in der Gesundheitswirtschaft Realität. Die Einbindung von medizintechnischen Geräten und Anlagen in die IT-Netzwerke von Krankenhäusern und Arztpraxen macht es deshalb notwendig, Cybersicherheitsanforderungen durchgängig zu entsprechen. lesen

Neue MDR: „Kurze Übergangsfrist ist Herausforderung für alle Beteiligten“

ZVEI exklusiv

Neue MDR: „Kurze Übergangsfrist ist Herausforderung für alle Beteiligten“

24.05.17 - Das Inkrafttreten der EU-Medizinprodukteverordnung (MDR) steht unmittelbar bevor. Doch die Umsetzung der neuen Regularien bleibt für Medizintechnikhersteller eine große Herausforderung. Die kurze Übergangsfrist steht in der Kritik. lesen

* Hans-Peter Bursig ist Geschäftsführer des Fachverbands „Elektromedizinische Technik“ im ZVEI – Zentralverband der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.

Kommentare werden geladen....

Diesen Artikel kommentieren
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper & Videos

Dossier

Roboter in der Industrie 4.0

Roboter sind weltweit auf dem Vormarsch und vielseitig einsetzbar. Das Dossier bietet Ihnen einen interessanten Einblick. lesen

PLM in der Medizintechnik

Verbesserung des Risikomanagements für Medizinprodukte

Dieses Whitepaper untersucht einige der klassischen Herausforderungen des Risikomanagements für Medizinprodukte und zeigt, wie der Prozess mit einer PLM-Lösung erheblich verbessert werden kann. lesen

Software für Medizintechnikhersteller

Handbuch zur Auswahl von Software

Angesichts der vielfältigen Herausforderungen an Medizintechnikhersteller, spielt der Einsatz von Technologien eine entscheidende Rolle. Dieses Handbuch dient als Entscheidungshilfe bei der Auswahl der richtigen Technologie. lesen

DER COMMUNITY-NEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44941686 / Management)