France
Suchen

Virtuelles Branchentreffen am 1. und 2. Dezember 2020 Online Forum Risikomanagement Medizinprodukte

Redakteur: Marc Platthaus

Mit dem 3. Forum Risikomanagement Medizinprodukte setzt Dietz Consultants das Format rund um die FMEA für Medizinprodukte fort. Das Branchentreffen findet am 1. und 2. Dezember statt – im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus allerdings als reines Online-Forum.

Firma zum Thema

Das 3. Forum Risikomanagement Medizinprodukte findet als digitale Veranstaltung statt.
Das 3. Forum Risikomanagement Medizinprodukte findet als digitale Veranstaltung statt.
(Bild: Dietz Consultants)
  • Forum Risikomanagement am 1. und 2. Dezember als rein digitale Veranstaltung
  • Umstellung auf die ISO 14971:2019 bis zum Einfluss der digitalen Transformation auf die Produktsicherheit
  • Forum wird simultan englisch übersetzt

Mittels professioneller digitaler Übertragungstechnik und einem Tool für virtuelle Konferenzen treffen sich Experten aus der Praxis online mit Verantwortlichen für Risikomanagement in Unternehmen am 1. und 2. Dezember zum Online Forum Risikomanagement Medizinprodukte.

„Mit dem Online-Angebot wollen wir den vielen angemeldeten Teilnehmern und allen weiteren Interessierten wertvolles Wissen aus der Praxis bieten – ohne reisen zu müssen“, so Winfried Dietz von Dietz Consultants. Er freut sich auf das Konferenztool, welches neben Live-Vorträgen Zugang zu Online-Netzwerkräumen und vielen interaktiven Elementen bietet. „Durch dieses und die hervorragenden Referenten wird unser Online Forum zum virtuellen Netzwerk-Erlebnis.“

Referenten aus der Praxis

Mit dabei sind unter anderem Stefan Mersmann (Dräger Medical Deutschland GmbH), Christian Weckert (Ypsomed AG), Prof. Dr. med. Clemens Bulitta (Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden), René Schmidt (Paul Hartmann AG), Dr. Boris Handorn (Produktkanzlei), Matthias Hölzer-Klüpfel (Software Engineering Medical Devices), Heike Ehlert (Balda Medical GmbH) und Dr. Andreas Purde (TÜV Süd). Die Referenten berichten aus der Praxis und geben Antworten auf aktuelle Fragen der Medizintechnik – von der Umstellung auf die ISO 14971:2019 und der Implementierung der geänderten Anforderungen bis zum Einfluss der digitalen Transformation auf die Produktsicherheit. Außerdem präsentiert Forumspartner Plato aktuelle Software-Lösungen.

Das Forum wird simultan englisch übersetzt, Anmeldungen unter www.dietz-consultants.com/de/medizinprodukte-forum, bis 20. November 2020 noch zum Frühbucherpreis.

(ID:47001076)