Suchen

Engel / Haidlmair Kunststoff-Schutzmaske in Rekordzeit aus der Taufe gehoben

| Redakteur: Peter Königsreuther

Besonders flott hatte der Werkzeugbauer Haidlmair ein neues Werkzeugkonzept für Mehrwegmasken entwickelt und umgesetzt, das jetzt weltweit im Einsatz ist. Genauso fix lieferte Engel passende Spritzgießmaschinen.

Firmen zum Thema

Auch die Spritzgießmaschinen-Hersteller Engel und dessen Partner, der Werkzeugbauer Haidlmaier, engagieren sich gegen Ansteckung mit dem Covind-19-Virus, indem auch sie sichere Schutzmasken herstellen.
Auch die Spritzgießmaschinen-Hersteller Engel und dessen Partner, der Werkzeugbauer Haidlmaier, engagieren sich gegen Ansteckung mit dem Covind-19-Virus, indem auch sie sichere Schutzmasken herstellen.
(Bild: Engel / Haidlmair)
  • Mehrwegmasken werden im Spritzguss aus thermoplastischem Elastomer (TPE) produziert
  • Maschinen von Engel auf das Werkzeugkonzept von Haidlmair abgestimmt

Bei den zweiteiligen Mehrwegmasken, die im Spritzguss aus thermoplastischem Elastomer (TPE) produziert werden, handelt es sich nach Aussage der beiden Partner gegen die Corona-Krise um einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) für den Einsatz im Alltag sowie in bestimmten Arbeitssituationen, zum Beispiel im Baugewerbe. Die Masken sollen sich außerdem reinigen und desinfizieren lassen. Es handelt sich auch bei diesem Design um eins, bei dem man unterschiedliche Filtermaterialien einlegen kann, wie es heißt.

Pandemie bekämpfen, wenn sonst nichts mehr geht...

In Ländern, die den MNS aufgrund der Covid-19-Pandemie von den Medizinproduktegesetzen ausgenommen haben, können diese Masken von Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen produziert und in Verkehr gebracht werden, erklären die Österreicher. „Mit diesem Konzept unterstützen wir Unternehmen dabei, ihre Produktion kurzfristig umzustellen, um sich so auch aktiv am Kampf gegen die weitere Ausbreitung von Covid-19 zu beteiligen“, betont Dr. Christoph Steger, CSO von Engel.

Coronavirus

Bleiben Sie mit dem Branchen-Ticker von DeviceMed über das Geschehen in der Medizintechnik auf dem Laufenden.

Schauen Sie vorbei!

Victory- und Duo-Fertigungen haben oberste Priorität

Der Spritzgießmaschinen-Bauer bietet gezielt auf das spezielle Werkzeugkonzept von Haidlmair abgestimmte Spritzgießmaschinen an, heißt es. Für die 1-Kavitätenausführung eine Engel Victory 330/80, für die mit zwei Kavitäten eine Engel E-Victory 740/160 und für das Vierfachwerkzeug empfiehlt man die Engel Duo 1560/350. Die für das Maskenwerkzeug von Haidlmair bestellten Maschinen werden in den Engel-Werken mit höchster Priorität produziert. Die dezentrale Maschinenproduktion von Engel stellt weltweit kürzeste Lieferzeiten sicher.

Lesen Sie auch

Weitere Artikel über Auftragsfertigung und Fertigungseinrichtungen finden Sie in unserem Themenkanal Fertigung.

Dieser Artikel ist zuerst erschienen auf unserem Schwesterportal www.maschinenmarkt.vogel.de.

(ID:46556430)