Suchen

Orthotec Europe 2012

Kongressmesse für Orthopädietechnik

Seite: 3/4

Firmen zum Thema

Additive Manufacturing reduziert Herstellkosten

Im generativen Fertigungsverfahren stellt LayerWise sowohl Standardimplantate in Serie als auch patientenspezifische Einzelimplantate her. Zum Portfolio der Belgier gehören Implantate für die Orthopädie, Zahnmedizin, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie die Wirbelsäulenchirurgie. Der durchgängig digitale AM-Prozess ermöglicht die Integration von porösen Stützstrukturen, um ein verbessertes Verwachsen mit dem Knochen zu erreichen. Ideal ist Additive-Manufacturing-Verfahren, wenn es darum geht, verschiedene Varianten eines Implantat-Prototypen herzustellen, um Funktionalität und Passgenauigkeit beurteilen zu können. Steht das neue Design fest, erfolgt auch die Serienfertigung im AM-Verfahren. Es hilft Herstellkosten zu reduzieren, denn viele Schritte der herkömmlichen Metallverarbeitung werden hier nicht benötigt.

Von der Entwicklung bis zur Fertigung

In Sachen Keramik zeigt die Schweizer Metoxit AG ihre Kompetenzen in der Herstellung und Bearbeitung von Hochleistungswerkstoffen. Diese werden zu Präzisionskomponenten für die Orthopädie verarbeitet, beispielweise zu Kugelköpfen, Pfanneneinsätzen oder komplexeren Komponenten wie peripheren Gelenken. Die Firma Valtronic kann derzeit mit einer um 1.600 Quadratmeter erweiterten Fertigungsfläche aufwarten. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Design, Präzisionsbearbeitung und Fertigung kompletter orthopädischer Implantate und Instrumente. Die Wyrsch AG ist am Standort in Freienstein mit über 30 CNC-Maschinen ausgerüstet und stellt nicht nur Implantate und Instrumente her, sondern übernimmt auch Materialbeschaffung, Endreinigung sowie Verpackung der Produkte. Kundenspezifische Drehinstrumente für die Implantologie und Knochenchirurgie produziert Maillefer auf seinen eigens hergestellten Bearbeitungszentren. Im Sortiment des Ausstellers befinden sich Bohrer, Fräser, Ausreiber, Gewindeschneider und vieles mehr.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 34519640)

Christian Seeling; Precision Micro; KELLERMEDIA; Pierre Guenat / Micronora; Orthomanufacture; ; Bild: UBM Canon; Bild: Cousin Biotech; Bild: Euroflex; Bild: Jossi; Bild: Metoxit; Messe Düsseldorf; Devicemed; Axel Schmidt/ Siemens Healthineers AG; © ARNET·FOTO·GRAFIK, Christoph Arnet / Messe Luzern AG; DPMA; gemeinfrei; Solvay; Covestro; Foba; DK Fixiersysteme; Deutsche Messe; Transline; ©hati - stock.adobe.com; Crate.io; Die Storyfactory / Devicemed; Andreas Jürgens, 2W; BV-Med; Erbe Elektromedizin; Hochschule Stralsund; NUS National University of Singapore; Fergal Coulter / ETH Zürich; Sanofi