Suchen

Hüftendoprothesen Keramikkomponenten-Hersteller knackt 2012 die Millionenmarke

| Redakteur: Kathrin Schäfer

Ceramtec hat 2012 erstmals innerhalb eines Geschäftsjahres über eine Million Komponenten für Hüftendoprothesen-Systeme hergestellt. Damit, so der Keramikhersteller, werde im Schnitt alle 30 Sekunden eine keramische Komponente aus dem Unternehmen bei einem Patienten implantiert.

Firmen zum Thema

An den beiden Standorten Plochingen und Marktredwitz produziert die Ceramtec GmbH Kugelköpfe und Pfanneninserts für Hüftgelenkprothesensysteme.
An den beiden Standorten Plochingen und Marktredwitz produziert die Ceramtec GmbH Kugelköpfe und Pfanneninserts für Hüftgelenkprothesensysteme.
(Bild: Ceramtec)

An den beiden Standorten Plochingen und Marktredwitz produziert die Ceramtec GmbH Kugelköpfe und Pfanneninserts für Hüftgelenkprothesensysteme. Die keramischen Komponenten werden vermehrt eingesetzt, weil sie eine hohe Körperverträglichkeit aufweisen und laut Hersteller keine Allergien auslösen. Aufgrund der hohen Materialhärte ist der Verschleiß des Produkts zudem sehr gering.

In einem kleinen Festakt haben Geschäftsführung und Mitarbeiter von Ceramtec am 17. Dezember gemeinsam die Herstellung des einen millionsten Keramik-Kugelkopfes gefeiert. Der Keramikhersteller ist bereits seit 40 Jahren auf dem Gebiet der Hüftendoprothetik tätig und hat seine Entwicklungen stets vorangetrieben, so dass bis heute über acht Millionen Patienten mit Hüftgelenksproblemen wieder zu neuer Lebensqualität verholfen werden konnte.

Bildergalerie

Kontakt:

Ceramtec GmbH

D-73207 Plochingen

www.ceramtec.de

(ID:37565270)